Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Minions, Engel und Teufel
Die Region Göttingen Minions, Engel und Teufel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 06.09.2017
Bunter Festumzug in Grone.  Quelle: Peter Heller
Anzeige
Grone

 Bei bestem Wetter waren viele Groner und ihre Gäste auf den Beinen, um den bunten Kirmesumzug zu betrachten – und um Bonbons zu erhaschen. Ein Polizist, Hauptkommissar Hans-Jochen Meyer, führte den Zug an, ihm folgten Ortsbürgermeisterin Birgit Sterr und Verwaltungsstellenleiterin Birgit Pietsch, Schützenkönige und der Festausschuss. Dass Martin Luther auch in Grone weilte und die Mitglieder der Jugendfeuerwehr eigentlich Minions sind, das war neu. Ebenso originell das Kyffhäuser-Wagenmotto: „Engel und Teufel sind in Grone, denn die Kirmes ist nicht ohne.“

„Es ist alles wunderbar gelaufen“, sagte Ortsbürgermeisterin Sterr. „Wir haben eine sehr kinderreichen Kirmesumzug gesehen. Ich danke allen Organisatoren und besonders den vielen Teilnehmern und freue mich jetzt auf das Kirmesfrühstück.“ Dort wird dann bekanntgegeben, welche Wagen und welche Fußgruppen prämiert werden.

Von Frank Beckenbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Schützenverein Holtensen - Das jüngste Königshaus

Etwa 100 Schützen und Freunde konnte der 1. Vorsitzende des SV Holtensen, Michael Wille, zum Schützenfrühstück in der Holtenser Mehrzweckhalle begrüßen. Bemerkenswert: Der Verein hat jüngste Königshaus der Vereinsgeschichte.

06.09.2017

Mit dem traditionellen Frühstück wird die Kirmes in Grone am Montag, 4. September, fortgesetzt. Ab 10 Uhr gibt es bei zünftiger Schlachteplatte Tanz und Unterhaltung mit dem „Lederhosen-Express“. Außerdem werden nach Angaben der Veranstalter der schönste Festwagen und die schönsten Fußtruppen aus dem großen Festumzug vom Sonntag prämiert.

03.09.2017
Göttingen Start am Göttinger „Kauf Park“ - Letzte Skatenight in diesem Jahr

Zu einem rund 15 Kilometer langen Rundkurs starten die Teilnehmer der nächsten Göttinger Skatenight am Mittwoch, 6. September, am Göttinger „Kauf Park“. Beginn ist um 20.30 Uhr vor dem Tegut-Markt.

03.09.2017
Anzeige