Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Film über Dorfschmiede in Bremke
Die Region Göttingen Film über Dorfschmiede in Bremke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 27.01.2013
Schmiedefreunde: Bergmann und Fuchs (v. l.) im Film. Quelle: Störig Film
Anzeige
Bremke

Der Heimat- und Kulturverein Bremkertal hat die alte Dorfschmiede neben der Kirche vor einigen Jahren übernommen, liebevoll restauriert und erweitert (Tageblatt berichtete). Längst hat sie sich als museale Schauschmiede mit Erlebnis-Charakter etabliert. Zentrale Veranstaltung der Schmiede-Freunde ist ein jährliches Fest.

Das Schmiedefest 2012 bildet auch den Rahmen des neuen Dokumentarfilms von Detlef Störig. Der Filmemacher aus dem Raum Hildesheim hat ihn nach einer Idee von Theo Schulte (auch Hauptsponsor) mit dem Heimatverein entwickelt. Besucher des Festes kommen zu Wort, und Rolf Bergmann sowie Eckhard Fuchs vom Vereinsvorstand erklären Werkzeuge, Maschine und beschreiben die Geschichte der Dorfschmiede. Im Zentrum aber steht die Schmiede selbst: ihr Feuer und das glühende Eisen, das Messerschmied Franz Vollmer bearbeitet.

Die Vorführung des Films „Das Feuer brennt – Die alte Schmiede in Bremke“ mit Kaffee und Kuchen beginnt am Sonntag, 27. Januar, um 15 Uhr im Bremker Sporthaus, Ischenröder Straße.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

33 Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr Weende im vergangenen Jahr. Dabei sind 26 Brände und sieben Hilfeleistungen. Diese Bilanz wurde auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr und des Feuerwehrvereins Alt Weende gezogen.

27.01.2013

Der am 22. Januar in die Söse gestürzte dreieinhalb jährige Junge ist am Donnerstag gegen 12.25 Uhr in der Universitätsklinik Göttingen verstorben. Der Junge war am Nachmittag des 22. Januar in einem kurzen unbeobachteten Moment den Eltern entwichen und nach polizeilichen Feststellungen in die hinter dem Haus fließende Söse gestürzt.

24.01.2013
Göttingen Nach Besetzung von Ex-Studentenwohnheim - Initiative "Wohnraumgeist" wirft Uni Versäumnisse vor

 Nach dem Gespräch zwischen Uni-Präsidium, Studentenwerk und Studierendenvertreter zur Wohnraumsituation von Studierenden hat die neugegründete Initiative "Wohnraumgeist" Verbesserungen der Wohnungssituation gefordert. Gegründet wurde die Initiative von Teilnehmern, die das ehemalige Studentenwohnheim in der Geiststraße 10 in der vergangenen Woche besetzt hatten.

27.01.2013
Anzeige