Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Filmnetzwerk Göttingen will Kurzfilm drehen
Die Region Göttingen Filmnetzwerk Göttingen will Kurzfilm drehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 25.05.2015
Das Filmnetzwerk Göttingen dreht am Gänseliesel den Teaser für "Slap in the park". Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

"Um wenigstens den Beteiligten eine Aufwandsentschädigung zu zahlen und die Kosten decken zu können", sagt Ewald. Je nach Höhe der Zuwendung gibt es für die Unterstützer verschiedene Dankprämien - vom "fetten Dankeschön" bis hin zur Erwähnung im Abspann und VIP-Karten für die Premiere.

Knapp 30 Leute gehören zur Filmcrew. Als Hauptdarsteller spielen die beiden Schauspieler des Deutschen Theaters Benjamin Krüger und Felicitas Madl mit. Am Sonntag haben sie am Gänseliesel drei Stunden lang einen ersten Trailer gedreht, der möglichen Unterstützern des Film Lust auf mehr machen soll. Er wird auf der Internetseite zu sehen sein.

 

Als "schwarz-humorig" beschreibt Ewald den Acht-Minuten-Film, bei dem es um Beziehungen und Vertrauen gehen. Darin wird Niklas durch die Ohrfeige einer Frau, gespielt von der Berlinerin Erika Pötker, des Fremdgehens beschuldigt. Er gibt sich alle Mühe zu beteuern, diese Frau nicht zu kennen, aber seine Freundin glaubt ihm kein Wort und lässt ihn stehen. Allein und verwirrt muss Niklas erkennen, dass die Ohrfeigennummer offensichtlich Methode hat, denn die skrupellose Beziehungszerstörerin ohrfeigt noch einen weiteren Mann im Park.

 

Ewald hofft, im November den Film fertig zu haben. Anfang 2016 soll er dann beim Göttinger Kurzfilmfestival zu sehen sein. Ewald will den Film auch bei anderen Festivals einreichen. 

Die Crowdfunding-Kampagne finden Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonnabend die rückwärtige Eingangstür einer Garage in der Marie-Willerding-Straße in Northeim aufgebochen.

25.05.2015

Unbekannte Täter haben im Mittelweg in Northeim die Seitenscheibe einer abgestellen Sattelzugmaschine eingeschlagen, die Beifahrertür entriegelt und aus der Fahrerkabine einen Laptop, ein Navigationsgerät und einen mobilen Bildschirm gestohlen.

25.05.2015

Beim Versuch, rückwärts in einem Feldweg einzuparken, hat ein 29-Jähriger aus Holzminden seinen Mercedes in den Straßengraben gefahren. Der Mann hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut.

25.05.2015
Anzeige