Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Fledermäuse und Vater-Sohn-Abenteuer im Wald
Die Region Göttingen Fledermäuse und Vater-Sohn-Abenteuer im Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 09.08.2018
Während einer Fledermausnacht mit dem RUZ-Team aus Reinhausen können Interessierte Fledermäuse beobachten. Quelle: r
Göttingen/Reinhausen

„Für Männer und solche, die es werden wollen“ bieten das Waldpädagogikzentrum Göttingen und das regionale Umweltzentrum (RUZ) in Reinhausen am 25. August einen Vater-Sohn-Tag an. In der Natur erfahren die Teilnehmer auch, wie Naturmaterialien genutzt werden können und bauen eine Schutzhütte im Wald. Der fünfstündige Vater-Sohn-Tag beginnt um 10 Uhr im Stadtwald bei Herberhausen. Weitere Infos gibt es online unter waelderwaerts.de.(12 Ruro pro Person, Geschwisterrabatt auf Anfrage)

Er Ene Fledermausnacht für Kinder und Erwachsene führt die Teilnehmer am Freitag, 31. August, von 19 bis 21.30 Uhr in die Jagdreviere der Fledermäuse. Mit einem Ultraschall-Detektor werden ihre Rufe hörbar gemacht. Treffpunkt ist am Parkplatz Wendebachstausee. Weitere Infos gibt es unter Telefon 05508/80265. (Erwachsne zahlen 7 Euro, Kinder 5 Euro). us

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um die Futternot auf Bauernhöfen zu lindern, haben die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und landwirtschaftliche Beratungsorganisationen eine kostenlose Internet-Börse für überschüssiges Viehfutter eingerichtet.

09.08.2018
Göttingen Gesellschaft für bedrohte Völker - Briefe an politische Gefangene in der Türkei

Eine Menschenrechts-Aktion hat die Türkei-Arbeitsge­meinschaft der GfbV am Mitt­woch abgehalten: Göttinger konn­ten Briefe an Menschen schic­ken, die aus politischen Gründen in türki­schen Gefängnissen schmoren.

08.08.2018

In vielen Göttinger Kleingärten konnten sich die Mitglieder bereits reichlich ernten. Doch es gab wegen der Hitze auch Probleme, zum Beispiel mit verschimmelndem Obst.

08.08.2018