Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen E-Biker fährt Schlangenlinien
Die Region Göttingen E-Biker fährt Schlangenlinien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 22.05.2018
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Göttingen

Ein unter Drogeneinfluss stehender E-Bikefahrer hat Dienstag gegen Mitternacht versucht, vor einer Funkstreife der Polizei zu flüchten. Nach Polizeiangaben waren die Beamten zuvor auf den 38-Jährigen aufmerksam geworden, weil er auf dem Radweg an der Königsallee Schlangenlinien fuhr. Als ihn die Beamten den Mann stoppen wollten, ergriff der Göttinger die Flucht. Weit kam er allerdings nicht.

Blutprobe entnommen

Die Beamten folgten ihm mit dem Streifenwagen und schließlich auch zu Fuß und konnten ihn wenig später ergreifen. In seiner Kleidung fanden die Ermittler eine „geringe Menge Betäubungsmittel, diverse Konsumutensilien und ein Einhandmesser“. Alle Gegenstände wurden beschlagnahmt. Das weiße E-Bike der Marke „Prophete“ stellte die Polizei zur Klärung der Besitzverhältnisse sicher. Dem 38-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen Betäubungsmittelgesetz, das Waffengesetz sowie Trunkenheit im Verkehr infolge Drogenkonsums eingeleitet. Dann, so die Polizei weiter, kam der Göttinger nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Göttingen wieder auf freien Fuß.

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Göttinger Bäckerei Thiele - Mitarbeiter lernen Gebärdensprache

Grundkenntnisse in der Gebärdensprache haben sich fünf Mitarbeiter der Göttinger Bäckerei Thiele angeeignet. Sie wollen sich besser mit ihrem gehörlosen Kollegen, Jürgen Tolle, verständigen, der in der Snack-Küche tätig ist. Am Volkshochschulkurs nahm auch Chefin Katja Thiele-Hann teil.

25.05.2018

Bei einem Floßrennen, mit Kunst und in Hängematten können sich Besucher am 2. Juni am Göttinger Kiessee vergnügen. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Verein „Viva con Agua “ zu Gute

22.05.2018
Göttingen Ethnologische Sammlung Göttingen - Zum letzten Mal mit Nachkriegscharme zu sehen

Die Stücke sind von internationaler Bedeutung, ihre Präsentation ist ein wenig von gestern: Die Ethnologische Sammlung der Uni Göttingen wird saniert. Am Sonntag sind die Sammelstücke von Kapitän James Cook und andern noch einmal zu sehen.

25.05.2018
Anzeige