Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Professor Roesky erhält Preis für Chemie
Die Region Göttingen Professor Roesky erhält Preis für Chemie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 29.09.2018
Professor Dr. Herbert W. Roesky (Mitte) wurde ausgezeichnet. Es gratulierten Wacker-Vorstandsmitglied Auguste Willems (rechts) und Geschäftsbereichsleiter Dr. Robert Gnann Quelle: r
Göttingen

Der „Wacker Silicone Award“ ist ein anerkannter Forschungspreis und wird alle zwei Jahre vergeben. Neben dem Kipping-Award gilt er als die international bedeutendste Auszeichnung auf dem Gebiet der Siliciumchemie. Anfang September wurde der diesjährige Preis an Prof. Herbert W. Roesky vergeben.

Der 82-jährige Preisträger, der von 1980 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2004 das Institut für Anorganische Chemie der Georg-August-Universität leitete, gehört zu den weltweit bekanntesten Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Fluor- und Siliciumchemie. Die Jury würdige mit dem Preis Roeskys „wegweisende Arbeiten auf dem Gebiet der niedervalenten Siliciumchemie“, so der Münchener Chemiekonzern.

Für seine Arbeiten wurde Roesky mit zahlreichen internationalen Forschungspreisen ausgezeichnet, darunter der Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Blaise-Pascal-Medaille der Europäischen Akademie der Wissenschaften.

Von Claudia Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz Schmierereien: Bei einem Straßenfest in der Turmstraße präsentiert der Soziale Mittagstisch Sankt Michael am Sonntag, 30. September, seine neugestaltete Fassade.

29.09.2018
Göttingen Mädchen und Frauen in Not - Zonta Club Göttingen ist zur Stelle

Mädchen und Frauen in Krisensituationen werden vom Göttinger Zonta Club unterstützt. Davon profitierte die Therapeutische Frauenberatung Göttingen, die eine Spende von 2 000 Euro erhielt.

29.09.2018

Erneut hat sich ein Verband von Feuerwehrkräften aus dem Landkreis Göttingen auf den Weg ins Emsland gemacht. Die 35 Frauen und Männer unterstützen mit neun Fahrzeugen die Bekämpfung des Moorbrandes auf dem Gelände der Bundeswehr nördlich von Meppen.

29.09.2018