Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gabriele Andretta, Frauke Heiligenstadt und Stefan Wenzel künftige Minister?
Die Region Göttingen Gabriele Andretta, Frauke Heiligenstadt und Stefan Wenzel künftige Minister?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 21.01.2013
Haben möglicherweise bald einen Ministerposten: Heiligenstadt, Andretta und Wenzel Quelle: Hinzmann/Heller/Vetter
Anzeige
Göttingen

Der künftige Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Göttinger SPD-Abgeordnete Gabriele Andretta (51) als künftige Wissenschaftsministerin genannt. Sie war gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Auch die Northeimer SPD-Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt (46) ist in Weils Schattenkabinett für einen Ministerposten vorgesehen.

Die Northeimerin ist als künftige Kultusministerin im Gespräch. „Wir werden heute im Vorstand das Wahlergebnis diskutieren und dann vermutlich noch in dieser Woche mit den Koalitionsverhandlungen mit den Grünen beginnen“, sagte sie gestern. Die Aussicht auf ein Ministeramt sieht sie als „große Chance“. Allerdings müssten zunächst die Koalitionsverhandlungen zeigen, wer welche Ämter erhalte. Heiligenstadt: „Ich würde mich sehr freuen, wenn es zustande kommt.“

Dritter möglicher Minister aus Südniedersachsen ist der Göttinger Stefan Wenzel (50). Als Fraktionschef der Grünen im Landtag wird er bereits als Anwärter auf den Posten des Umweltministers gehandelt. Zunächst, so Wenzel, der gestern bereits zu Gesprächen mit den Grünen in Berlin war, würden jetzt Termine abgestimmt.

Für die Koalitionsverhandlungen haben SPD und Grüne etwa 30 Tage Zeit. „Zunächst werden wir mit der SPD über die Ziele und Finanzen reden, die Personalfrage wird erst am Ende diskutiert“, sagte Wenzel gestern dem Tageblatt. Ein mögliches Ministeramt wollte er nicht kommentieren.

Nur soviel: „Ich bin grundsätzlich bereit, Verantwortung zu übernehmen“, so der Göttinger Spitzenkandidat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Gemeinde stärkt Groß Lengden - Neue Schulbezirke in Gleichen

Künftig sollen alle Kinder aus Klein Lengden ausschließlich an der Grundschule in Groß Lengden eingeschult werden. Eine zurzeit bestehende Wahlfreiheit wird ab Schuljahr 2014/15 aufgehoben. Ausnahmsweise darf die Grundschule Diemarden in diesem Sommer zwei erste Klassen bilden.

24.01.2013

Die Landtagswahl ist vorbei, aber der Streit zwischen Gelb-Schwarz und Rot-Grün um die Autobahnprivatisierung geht weiter. Christian Grascha, finanzpolitischer Sprecher der FDP im Landtag, erklärt, ein Betrieb durch Private sei „eine Option“ – die dann greife, wenn sich die private Variante als kostengünstiger herausstellen sollte.

24.01.2013

Erst kurz vor Mitternacht war das amtliche Endergebnis klar: In Niedersachsen gibt es einen Regierungswechsel. Ein „außerordentliches Ergebnis“ hat die SPD-Landtagskandidatin Frauke Heilgenstadt im Wahlkreis Northeim erreicht. Sie bekam dort 47,28 Prozent und damit 15 734 Stimmen.

21.01.2013
Anzeige