Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gegen Rassismus und Kapitalismus: 250 Demonstranten in Göttingen
Die Region Göttingen Gegen Rassismus und Kapitalismus: 250 Demonstranten in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 20.05.2013
Gegen Rassismus und Kapitalismus: Demozug durch die Rote Straße. Quelle: Gückel
Anzeige
Göttingen

Die Polizei sprach von einer „friedlichen und störungsfreien“ Versammlung. Tatsächlich nahm der Demonstrationszug zeitweise karnevaleske Züge an. In der Gotmarstraße rieselten silberne Schnipsel auf Polizisten und Demonstranten.

In der Roten Straße wurden Feuerwerkskörper aus den Fenstern gezündet, riesige Transparente hingen über der Straße und Konfetti erfüllte die Luft.

Nur die Redebeiträge waren teils so abgehoben, dass selbst aufmerksamste Zuhörer den Gedankengängen der Redner nicht folgen konnten. Und die Schlusspointe: Am Ende des Zugs ein selbstironisches Transparent „Gegen Militarismus, für Tomatenmus“.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Schaden in Höhe von rund 2500 Euro haben Diebe angerichtet, die in der Nacht zu Sonntag in der Robert-Bosch-Breite in die Räume einer Firma eingedrungen sind.

20.05.2013

Zu einem ganz besonderen Pfingstgottesdienst hatte die evangelisch-lutherische St.-Petri-Gemeinde am Sonntag eingeladen – ein Open-Air-Gottesdienst mit gleich 13 Taufen in der Grone.

23.05.2013

„Die Polizei ist nicht mein Freund“, behauptet die Angeklagte. Dabei kümmert sich die junge Oberkommissarin, die als Zeugin aussagt, fast freundschaftlich um die 30-Jährige. Man kennt sich.

23.05.2013
Anzeige