Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Geklauter Polo in Hedemünden wieder aufgetaucht
Die Region Göttingen Geklauter Polo in Hedemünden wieder aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 10.01.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hann. Münden

Bei der Überprüfung des Wagens durch eine Funkstreife der Autobahnpolizei stellte sich heraus, dass es sich um den gestohlenen Wagen handelt. Die Beamten stellten den VW Polo sicher. Das Auto soll nun spurentechnisch untersucht werden. Von den Einbrechern fehlt bislang jede Spur.

Hinweise nimmt die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen.

(ots)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Dienstag in Moringen ein Gebäude, ein Hinweisschild und zwei Wahlplakate mit schwarzer Farbe besprüht. Beamte der Northeimer Polizei, die von einem politisch motivierten Hintergrund ausgehen, ermitteln inzwischen wegen Sachbeschädigung.

10.01.2013

Die Bahn hat am Mittwochmorgen den Zugverkehr zwischen Northeim und Bodenfelde eingestellt. Grund: Bei Bollensen zwischen Hardegsen und Uslar hatte es auf den Gleisen einen tödlichen Unfall gegeben. Der betroffene Regionalexpress-Zug blieb dort stehen.

10.01.2013

„Haut ab, haut ab“, „Nazis verpisst euch“, „Haltet die Fresse“. Lautstark haben am Mittwoch rund 200 Demonstranten, darunter auch Mitglieder der Göttinger Antifa-Szene, gegen eine Wahlkundgebung der rechtsextremen NPD auf dem Northeimer Münsterplatz protestiert. Die NPD hatte dort am Nachmittag im Rahmen ihrer am Montag begonnenen Niedersachsen-Tour Halt gemacht.

12.01.2013
Anzeige