Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nikolausbeutel für Blutspende
Die Region Göttingen Nikolausbeutel für Blutspende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 03.12.2018
Gegen eine Blutspende erhalten die Freiwilligen einen Überraschungsbeutel mit Geschenken. Quelle: dpa
Göttingen

Zum Nikolaustag, 6. Dezember, soll jeder Spender für seine Blutspende einen mit Geschenken gefüllten Überraschungsbeutel erhalten. Organisiert wird der "Blutbeutel-Tausch" von der Blutspende des Universitätsklinikums Göttingen.

Eine Überraschung erwartet am Donnerstag jeden Blutspender, der 450 Milliliter oder mehr Blut spendet. Durch die Aktion möchte das Klinikum auch neue Spender gewinnen und auf seine Tätigkeit aufmerksam machen. Regionale Firmen und Vereine haben diese Aktion mit Sachspenden unterstützt.

Am Nikolaustag hat die Blutspende im Klinikum zwischen 14 und 18 Uhr geöffnet. Die Zweigstelle in der Innenstadt, Weender Landstraße 1, hat zwischen 13 und 17 Uhr offen. Eine kostenfreie Typisierung für die Aufnahme in die Knochenmark- und Stammzelldatei Göttingen (KMSG) ist nach Angaben des Klinikums an diesem Tag ebenfalls möglich.

Von Lisa Hausmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bauarbeiten an der Autobahn 38. In Richtung Nordhausen muss die Fahrbahn komplett gesperrt werden.

03.12.2018

Im Fall des in der Nacht zum Sonnabend getöteten 28-jährigen Göttingers sind drei der vier Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Gegen einen der Männer wurde am Montag Haftbefehl wegen Totschlags erlassen.

04.12.2018

Göttingens Lokhalle öffnet ihre Türen aus Anlass des 20-jährigen Bestehens am 9. Dezember für ein „großes Geburtstagsevent“. Geboten wird Programm von 10 bis 20 Uhr.

03.12.2018