Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Was kommt in die Tüte?
Die Region Göttingen Was kommt in die Tüte?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 05.08.2018
Die Schultüten sind für die ABC-Schützen fester Bestandteil des ersten Schultags. Quelle: Schulze
Anzeige
Göttingen

Wenn es nach den Wünschen der Kinder geht, darf es gerne ein Modell aus dem aktuellen Katalog aus dem Fachhandel sein. Am besten mit großflächigen bunten Motiven aus der Film- und Comicwelt und passenden Figuren: Nexoknights, Supermario, Eiskönigin oder Minions können ein Strahlen in Kinderaugen zaubern. Der Nachteil: Dafür dass die Tüten in der Regel nach einem Tag ihre Bedeutung verloren haben, sind sie relativ teuer.

Die Alternative ist die selbstgebastelte Version. Ein Rohling aus farbigem Karton oder Wellpappe inklusive Bastelzubehör ist je nach eigenem Anspruch für unter zehn Euro zu bekommen. Und auch die Produktionszeit hängt stark vom eigenen Eifer und der Fantasiebegabung des Nachwuchses ab. Mit Materialien aller Art lässt sich die Grundform erweitern und verschönern. Der Tipp: Damit die prachtvolle Tüte den ersten Schultag auch wirklich übersteht, ist die Heißklebepistole ein sinnvolles Hilfsmittel.

Keine Smartphones oder Süßigkeiten im Übermaß

Bevor aber die Krepppapierspitze mit einer Schleife verschlossen werden kann, kommt die nächste entscheidende Frage: Was kommt in die Tüte? Hierzu geben Verbraucherschützer in Niedersachsen den Eltern nützliche Tipps: Große Mengen Süßigkeiten, teure Smartphones, edle Markenshirts oder Spielekonsolen gehörten nicht in die Schultüten von Abc-Schützen.

Passend dagegen seien neben nützlichen Klassikern wie Buntstiften und Malkästen auch Brotdosen, Trinkflaschen und Turnbeutel, riet die Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale in Bremen, Gertraud Huisinga. Freude würden auch Springseile, Bälle und Kartenspiele oder Knete bereiten. Und noch etwas zum Selbermachen zum Schluss: ein Kalender für die erste Schulwoche, der für jeden Tag eine kleine Überraschung enthält.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen 5400 Euro Spenden für Göttinger Initiativen - Geld für Kindertraum, Elternhilfe und Kimbu

Bei einem Benefiz-Fußballturnier haben die Organisatoren 5400 Euro zusammengetragen. Sie hatten ein Blitzturnier mit der SSG Trögen-Üssinghausen, der Traditionsmannschaft von Hannover 96 und der Weißweiler-Elf von Borussia Mönchengladbach organisiert.

02.08.2018

Die Evangelische Familien-Bildungsstätte Göttingen, die Bonus-Beratungsstelle für bürgerschaftliches Engagement sowie der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen der Stadt Göttingen bieten eine Schulung für ehrenamtliche DUO-Seniorengleiter an.

02.08.2018

Der zweite Dorfflohmarkt in Bremke startet am Sonntag, 5. August. Über 70 Stände wurden angemeldet.

02.08.2018
Anzeige