Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Hawaiianisches Fischfilet und Liesel Secco
Die Region Göttingen Hawaiianisches Fischfilet und Liesel Secco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 02.10.2018
Die Genuss Meile bietet ein vielfältiges Angebot. Quelle: vw
Göttingen

Genuss genießen auf der Göttinger Genuss Meile am Gänseliesel und auf dem Johanniskirchhof, dies ließen sich viele Besucher nicht entgehen. Schon um elf Uhr pünktlich zur Eröffnung der Veranstaltung, die von der Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) initiiert wird, versammelten sich zahlreiche Feinschmecker, Interessierte oder einfach nur Menschen mit knurrendem Magen, um sich inspirieren zu lassen oder um einfach ihren Hunger zu stillen.

Grünen-Politikerin Maria Gerl-Plein, stellvertretende Landrätin, hatte offensichtlich Freude an diesem Termin. „Ich bin die Reuter-Vertretung, der heute verhindert ist, aber umso besser für mich“, sagt sie in der Eröffnungsrede. „Genuss ist auch ein Stück Lebensqualität. Ganz häufig geht es heute um Arbeitsplätze, aber neben der Arbeit sollte man auch noch die Möglichkeit haben, zu genießen“, fügt sie an. Bei einem anschließenden Rundgang mit Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler und Detlev Barth von der WRG verwöhnte sie auch den eigenen Gaumen mit verschiedenen Leckereien.

Wolkenloser Himmel

Für Barth hätte der erste von insgesamt zwei „Genusstagen“ gar nicht schöner beginnen können. Wolkenloser Himmel und zum Auftakt ein kleines Konzert des hochdekorierten Jagdhornbläserkorps der Jägerschaft Duderstadt. Barth, selber Jagdhornbläser, wippte begeistert mit. „Der künstlerische Genuss gehört auch dazu“, meint er.

Ein wenig experimentierfreudig musste man schon sein, wenn man beispielsweise am Zelt des neu eröffneten Freigeist Hotel Göttingen stehenblieb. Dort gab es unter anderem ein Hawaiianisches Fischgericht oder auch Geflügel- und Gemüse Yakitori. „Sieht ja ein bisschen komisch aus, aber ich wollte es einfach gern einmal probieren, und es schmeckt sehr gut“, erzählt eine Besucherin und kaut genüsslich weiter.Das Landhaus Biewald vermittelte angesichts des Angebots ein wenig Urlaubsfeeling.

Austern und Miesmuscheln

„Grüße aus der Bretagne“ hieß es. Austern, Miesmuscheln und Lauchquiche gab es unter anderem zu probieren. Für die süßere Abteilung war hingegen Andreas Peter aus Göttingen/Hetjershausen zuständig. Der Imker bot nicht nur die klassischen Honigsorten an, sondern durchaus besondere wie Majoran- oder auch Kornblumenhonig. In seinem Sortiment befand sich allerdings auch der klassische Männerhonig, wie er selbst sagte. Männerhonig? „Er läuft nicht vom Brot“, erläutert Peter.

Wer es traditionell liebt, der war bei den Eichsfelder Wurstwaren bestens aufgehoben. Beim Anblick der lecker belegten Brote lief dem einen oder anderen das Wasser im Mund zusammen.

Kultessen in Göttingen

Superfood ist momentan in aller Munde. Und fand sich auch auf der Göttinger Genuss Meile wieder. „Der Leine Pickert“ – ohne Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, Aromen und Zusatz von Zucker. Ob süß oder herzhaft, mit Obst oder Wurst, er gilt als das Kultessen in Göttingen. „Sieht aus wie Kartoffelpuffer, die mag ich nicht“, meint ein kleiner Knirps in Richtung seiner Mutter. Seine Meinung änderte sich allerdings rasch, als er den ersten Bissen in Kombination mit Katenschinken und hausgemachter Sour Creme probierte. Viel hat seine Mama davon nicht mehr abbekommen, aber sie erwies sich als flexibel und gönnte sich eine Tasse Göttinger Nobelbohne.

Von Vicki Schwarze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Herbst ist da, die Ferien stehen vor der Tür: Von Montag, 1. Oktober, bis Freitag, 12. Oktober, haben Kinder und Jugendliche in Niedersachsen schulfrei. Viele Städte und Gemeinden im Landkreis bieten wieder ein Ferienprogramm.

29.09.2018

Unter dem Motto „Göttingen erfahren“ hat der Göttingen Tourismus Verein sein Angebot um eine Variante erweitert. Bei einer zweistündigen Tour kann die Stadt per Rad erkundet werden.

29.09.2018

60 Jahre sind Gertrud und Georg Küster verheiratet. Am 29. September feiern sie gemeinsam mit Angehörigen und Freunden ihre Diamantene Hochzeit.

29.09.2018