Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Nachbarschaftszentren feiern
Die Region Göttingen Göttinger Nachbarschaftszentren feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 17.05.2018
Das Groner Nachbarschaftszentrum verbindet seinen „Tag der Nachbarn“ mit einer Fahrradaktion. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Mit Glücksrad drehen, Näh-Workshop und Stadtteilbrunch mit jugendlichen Straftätern wollen die Nachbarschaftszentren das „Aktionswochenende“ zum „Tag der Nachbarn“ am 25. und 26. Mai gestalten. Das hat das Nachbarschaftszentrum Grone mitgeteilt – und kündigt zugleich eine Sonderaktion unter dem Motto „Wir drehen am Rad“ an. Hintergrund ist die Göttinger Kampagne „Mit dem Rad zur Arbeit“, an der sich das Team beteilige. „Wir finden, dies ist eine gute Möglichkeit, sich bestens fit zu halten und zudem ganz nebenbei zu einer Luftverbesserung in der Innenstadt beizutragen“, heißt es in der Mitteilung. Vor diesem Hintergrund bieten die Groner an ihrem „Tag der Nachbarn“ Besuchern einen Fahrradcheck bei Kaffee und Kuchen an.

Alle Aktionen zum „Tag der Nachbarn“ in Göttingen:

Weststadtzentrum (Pfalz-Grona-Breite): Nachbarschaftsfest mit Open Air Café, Glücksrad und Aktionen am Freitag, 25. Mai, von 14 bis 17 Uhr.

Holtenser Berg, Informationsstand in der Ladenzone bei Kaffee und Kuchen am Freitag, 25. Mai; „Schnittpunkt Kreativ“ für Nähbegeisterte zum Thema „Aus Alt mach Neu“ am Sonnabend, 26. Mai, um 14 Uhr im Zentrum (Ladenpassage/Bethlehemgemeinde).

Grone: Tag der offenen Tür zum Thema „Wir drehen am Rad!“ mit Fahrradcheck und Glücksrad bei Kaffee und Waffeln im Café Krone am Freitag, 25. Mai, von 14 bis 17 Uhr.

Stadtteilbüro Leineberg: Stadtteilbrunch in der Jugendanstalt (bitte vorab im Stadtteilbüro anmelden) am Sonnabend, 26. Mai, von 11 bis 13 Uhr.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der „Zusammenhang zwischen Gesundheit, und innerem und äußeren Frieden“, so die Veranstalter, soll beim zweiten Göttinger Benefiz-Barfuß-Gesundheits-und-Friedenslauf im Mittelpunkt stehen. Die Läufer können am Sonntag, 3. Juni, über drei, sechs und neun Kilometer an den Start gehen.

17.05.2018

Für die Göttinger Freibäder gibt es keine Familien-Saisonkarten. Das stößt auf Kritik. Dort gibt es aber Ferienkarten für Schüler und Sparkarten.

20.05.2018

Der Wallaufgang am Geismar Tor gehört nicht zu den schönsten in Göttingen. Mit kleinen Schritten hat die Stadtverwaltung nun begonnen, den unansehnlichen Klotz aufzuhübschen. Diskutiert wird darüber in der Stadt seit mindestens zwölf Jahre.

16.05.2018
Anzeige