Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Schüler sammeln 2150 Euro für Flüchtlinge
Die Region Göttingen Göttinger Schüler sammeln 2150 Euro für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 27.03.2015
Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen/Friedland

Die Spende soll nach dem Willen der Schüler vorrangig der vorschulischen und schulischen Arbeit im Lager dienen. Das Geld war im Dezember bei dem erstmals im OHG durchgeführten Weihnachtsbasar erwirtschaftet worden. Eine Dolmetscherin übersetzte die Botschaft der Schüler gleich ins Arabische, und eine Mitschülerin der OHG-Jugend ergänzte für die Spätaussiedler ins Russische.

Übergeben wurde der Scheck während des Konzerts im Speisesaal des Grenzdurchgangslagers. Viele Flüchtlinge waren dazu gekommen. Der Saal war gut gefüllt, und die Schüler unter Leitung von Michael Krause boten „ganz besondere Stimmkultur und sagenhaftes Niveau“, kommentierte später Superintendent Friedrich Selter, der an diesem Abend zu Gast war.

Nach dem Konzert dann für die Schüler ein besonderes Erlebnis: Einer der Flüchtlinge holte sein Instrument und spielte Volkslieder seiner syrischen Heimat. Viele Flüchtlinge animierte das sofort zum Tanz, der Saal klatschte, und am Ende tanzte der ganze OHG-Chor zu den ungewohnten Rhythmen mit.     

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige