Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Schülerfirma Macadamifans im Halbfinale
Die Region Göttingen Göttinger Schülerfirma Macadamifans im Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 28.09.2017
Die „Macadamiafans“ vom Hainberg-Gymnasium präsentieren ihr Projekt. Quelle: r
Göttingen

Die „Macadamiafans“ verkaufen seit einigen Jahren fair gehandelte Macadamianüsse aus biologischem Anbau von kenianischen Kleinbauern - direkt und ohne Zwischenhändler. Die dadurch möglichen höheren Preise kommen nach Angaben der Schule den Bauern zugute. Einen Teil des Erlöses geben die Schüler über das Projektes „Welt:Klasse“ an Umweltprojekte in China und Kenia weiter.

Beim neu aufgelegten StartGreen@School Award können die Sieger einen von drei Geldpreisen zwischen 500 und 1500 Euro erzielen. Dafür müssen sie unter der Internetadresse gturl.de/macadamia möglichst viele Klicks bekommen. Im Endspurt konkurrieren die Göttinger mit neun weiteren Schülerfirmen.

Die Initiative „StartGreen@School“ fördert nach eigenen Angaben eine nachhaltige Gründungskultur an Schulen auch mit Hilfsangeboten für Schülerfirmen, Schüler und Pädagogen. Der Dachverein „StartGreen“ gilt als das größte Netzwerk ökologisch ausgerichteter Start-Ups und Investoren.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laut und farbenfroh: So ist es bei der Auftaktveranstaltung des neuen Wintersemesters der Göttinger Kinder-Uni zugegangen.

28.09.2017

Eine Auswahl für Veranstaltungen und Ausflüge in Göttingen und der Reigon am Freitag, 29. September.

28.09.2017
Göttingen Verurteilt wegen Drogenbesitz - Hasch und Heroin als Therapie

Im April 2015 hat die Polizei bei einer Hausdurchsuchung beachtliche Mengen Drogen gefunden: Amphetamine, Marihuana und ein stark gestrecktes Heroingemisch. Am Mittwoch saß die mutmaßliche Drogenhändlerin vor dem Amtsrichter und erhielt eine milde Strafe.

28.09.2017