Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttingerin sitzt in Jury für Goldenen Internetpreis
Die Region Göttingen Göttingerin sitzt in Jury für Goldenen Internetpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 22.09.2017
Das Projekt „Leinefischer im Netz“. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Samira-Kim Hammoud aus Göttingen sitzt für das Projekt „Leinefischer im Netz“ in der Jury beim Goldenen Internetpreis am Mittwoch, 22. November. Die Leinefischer wurden im vergangenen Jahr mit dem Sonderpreis „Jung und Alt – Gemeinsam online“ als deutschlandweit einmaliges Projekt beim Goldenen Internetpreis ausgezeichnet.

Die Mitarbeiterin der Jugendhilfe Göttingen wird gemeinsam mit Experten aus den Bereichen Informationstechnik und Seniorenarbeit die Gewinner der jeweiligen Kategorien des Goldenen Internetpreises bestimmen. Verliehen werden die Preise am 22. November in Berlin. Hammoud gewann im vergangenen Jahr mit ihrem Projekt „Leinefischer im Netz“, bei dem 200 Senioren von jungen Insassen der Jugendanstalt Hameln den Umgang mit dem Computer und Smartphone lernten.

Der Goldene Internetpreis zeichnet in den Kategorien „Ältere unterstützen Ältere“, „Jung und Alt gemeinsam“ und „Kommunen für Ältere“ aus. Die Veranstalter schreiben für den Wettbewerb Preisgelder in Höhe von 20000 Euro aus. Der Goldene Internetpreis wird in diesem Jahr zum fünften Mal ausgetragen, Schirmherr ist Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU). kf

Von Kimberly Fiebig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pastorin Esther Gosebruch-Seelig wird am Sonntag, 24. September, um 15 Uhr in der St.-Petri-Kirche in Weende, Petrikirchstraße 17, mit einem Gottesdienst verabschiedet. Nach fast 20 Dienstjahren in Göttingen geht sie in den Ruhestand.

22.09.2017

Der Rathaus-Open-Skate-Contest ist zurück. Nach einem Jahr Pause gibt es am Wochenende die Neuauflage des traditionellen Street-Skate-Wettbewerbs.

22.09.2017

Das Integrationsbüro des Landkreises Göttingen bietet 40 Schülern mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, kostenlos zur Frankfurter Buchmesse zu fahren. Der Ausflug ist Teil des Projekts „Lesen Lieben Lernen – Literatur integriert!“.

22.09.2017
Anzeige