Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gospelmusical über Mutter Teresa
Die Region Göttingen Gospelmusical über Mutter Teresa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 25.01.2017
Anzeige
Göttingen/Barterode

Die Musik liefern der Gospelchor „Together“ unter Leitung von Gosia Borrée und eine Projektband unter Leitung von Rüdiger Brunkhorst. Zu hören sind unter anderem Lieder wie "Let it be" von den Beatles, "Heal the world" von Michael Jackson und Gospelsongs. Die ersten vier Aufführungen des Musicals haben nach Angaben von Borrée 1500 Zuschauer gesehen. Die neuen Termine: Freitag, 3. Februar, 19.30 Uhr Pancratiuskirche Barterode; Sonnabend, 4. Februar, 19.30 Uhr Corvinuskirche Göttingen; Sonnabend, 11. Februar, 19.30 Uhr St. Michael Göttingen und Sonntag, 12. Februar, 18 Uhr Bethlehemgemeinde Göttingen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Spielhalle an der Düsteren Straße - Zwei Überfälle in zwei Tagen

Die Spielhalle an der Düsteren Straße ist erneut überfallen worden: Am Dienstag gegen 21.30 Uhr erbeutete der mit einer Pistole bewaffnete Täter vermutlich "mehrere hundert Euro", so Polizeisprecherin Jasmin Kaatz. Genau stehe die Summe aber noch nicht fest. Die Spielothek war bereits einen Tag zuvor überfallen worden.

25.01.2017
Göttingen Reaktionen auf Fernbushaltestellen-Test - ZOB Göttingen „sehr mangelhaft“

Nach dem ADAC-Test von Fernbusstationen fordert der Göttinger CDU-Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler die Stadt zum Handeln auf. "Das Testergebnis", erklärt Güntzler, "ist auf den ersten Blick niederschmetternd. Die aufgezeigten Mängel lassen sich aber beheben.“

28.01.2017

Sind die Gebühren für Winterdienst und Straßenreinigung in Göttingen gerecht? Unter diese Frage haben die Umweltpolitiker des Rates am Dienstagabend einen Schlussstrich gezogen - per Abstimmung und ohne Diskussion.

27.01.2017
Anzeige