Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gedenken der Heiligen Edith Stein
Die Region Göttingen Gedenken der Heiligen Edith Stein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 07.08.2018
Edith Stein Quelle: R
Göttingen

Stein wurde als Jüdin geboren und konvertierter später zum Katholizismus und trat in den Orden der Karmelitinnen ein. 1942 wurde sie von den Nazis in Auschwitz ermordet. Ein wichtigen Teil ihrer Studienzeit habe sie in Göttingen verbracht, teilt der Göttinger Edith-Stein-Kreis mit. Von 1913 bis 1916 lebte sie in Göttingen. Zelebrant des Gottesdienstes, in dem dieser ungewöhnliche Frau gedacht wird, ist Pastor Hans-Martin Rieder.

Von Peter Krüger-Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Verkehrsverbund Südniedersachsen und GöVB - ÖPNV bis zu vier Prozent teurer

Ohne größere Ankündigungen hat der Verkehrsverbund Südniedersachsen (VSN) einschließlich der Göttinger Verkehrsbetriebe seine Fahrpreise angehoben. Der Grund für die Erhöhungen sind in erster Linie höhere Personalkosten.

08.08.2018

Die Deutsche Bahn hat für den Bahnhof Göttingen vorübergehende Änderungen im Fahrblahn der ICE- und Regionalexpress-Züge bekannt gegeben. Auf goettinger-tageblatt.de finden Sie die Änderungen in der Übersicht.

07.08.2018

Die Stadt Bad Gandersheim darf den Vorsitzenden des Gesamtpersonalrats aus dem Gremium ausschließen. Das hat das Verwaltungsgericht Göttingen entschieden. Der Mann hatte eine interne Stellungnahme an die Presse weitergeleitet.

07.08.2018