Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Griff nach Rohstoffen
Die Region Göttingen Griff nach Rohstoffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 12.10.2016
Das Kreishaus in Göttingen. Quelle: Vetter
Anzeige
Göttingen

„Das Konsumverhalten jedes Einzelnen hat direkte Auswirkungen auf Mensch und Umwelt", erklärt Kristina Schneider, Klimaschutzmanagerin beim Landkreis Göttingen: "Ein bewussterer und schonenderer Umgang mit beispielsweise Handys oder Elektronikartikeln bedeutet nicht, darauf zu verzichten“. Erstellt hat die Ausstellung der Verein Klimabündnis e.V. aus Frankfurt. Zu sehen ist sie im Foyer des Kreishauses, Reinhäuser Landstraße 4, während der üblichen Öffnungszeiten. Im Anschluss geht sie ins Kreishaus in Osterode.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Justiz leitet Geldauflagen an gemeinnützige Vereine weiter - Geldsegen von Gericht und Staatsanwaltschaft

Das Göttinger Landgericht und die Staatsanwaltschaft haben im vergangenen Jahr gemeinnützigen Vereine und Verbände in erheblichem Umfang unterstützt. Das Niedersächsische Justizministerium hat jetzt eine Übersicht sämtlicher Geldauflagen aus Ermittlungs- und Strafverfahren veröffentlicht.

15.10.2016
Göttingen Tierkunde im Zoologischen Institut - Igel, Waschbär, Eichhörnchen

Mit Hilfe präparierter Tiere wie Igel, Waschbär, Eichhörnchen oder Murmeltier, sind am Mittwoch elf Kinder im Zoologischen Museum an der Berliner Straße der Frage nachgegangen: Wie überleben Tiere im Winter? Das erklärten ihnen die Mitarbeiterinnen des Museums, Gisa Heinemann und Gisela Vogel.

15.10.2016
Göttingen Vorbereitungen zum Bau der Höchstspannungsleitung Wahle-Mecklar - Tennet im Gelände

Die TenneT GmbH, Netzbetreiber der künftigen 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung von Wahle nach Mecklar, wird als Vorbereitung zum Leitungsbau in den nächsten Wochen in der Region das Gelände sondieren. Damit ist das Planungsbüro Daber & Kriege aus Bovenden beauftragt, teilt Tennet mit.

15.10.2016
Anzeige