Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Großer Jahresplaner „für alle Sinne“
Die Region Göttingen Großer Jahresplaner „für alle Sinne“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 12.11.2009
Kalenderblatt Juni 2010: Ausflug in die Unterwasserwelt. Quelle: Tageblatt
Anzeige

Seit dem Sommer arbeitet beim Tageblatt die Heidelberg Speedmaster XL 105-5 L – eine technische Errungenschaft, auf die Andrej Günther, technischer Leiter des Druckhauses Göttingen, stolz ist. Die Bogendruckmaschine produziere brillante Farben, Lack-, Metallic- und Leineneffekte und könne sogar Düfte aufs Papier bringen. Um zu zeigen, was in der Maschine steckt, haben Günther und sein Team einen Jahresplaner „Für alle Sinne“ herausgebracht, „statt Imagebroschüre“.

Mit dem Druckwerk, das den Zeitraum von Oktober 2009 bis Dezember 2010 umfasst, will das Tageblatt nicht nur potenziellen Kunden die Fertigkeiten der Anlage nahebringen, „wir verkaufen es auch in den Tageblatt-Geschäftsstellen“, berichtet Günther. Firmen können sich das Tageblatt-Produkt auch mit dem eigenen Logo drucken lassen.

59 mal 41 Zentimeter misst der Kalender, in dem Drucktechniken und Papiere variieren. Die Fotografien wurden teils grafisch verfremdet. Einige davon können nach Rubbeln sogar erschnuppert werden: Erdbeeren im Februar, Orangen im August und Zimt im Dezember 2010. Auf Pergamentpapier gibt es Hinweise auf die jeweilige Drucktechnik, Geburtstage berühmter Menschen und Feiertage. Abgerundet wird jeder Monat mit Literaturzitaten, kleinen Sprichwörtern und Informationen zum Bildmotiv.

  • Den Kalender „Für alle Sinne“ gibt es für 19,90 Euro in den Geschäftstellen des Tageblattes in Göttingen, Jüdenstraße 13 c, und Duderstadt, Auf der Spiegelbrücke 11.

Von Katharina Klocke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Verkehrsregelung Feldtor-Passage - Geschäftsleute beklagen Kundenrückgang

Aus Sicht der Geschäftsleute ist die Situation an der Bovender Feldtorpassage mehr als unbefriedigend. „Wir haben rückläufige Kundenfrequenzen“, sagt Meike Hampe, Inhaberin von Plessemoden. Auch viele Kunden klagten über ungünstige Verkehrsführung. „Wir haben Unterschriften aus 750 Haushalten gesammelt“, berichtete Hampe jetzt im Ortsrat Bovenden.

12.11.2009
Göttingen Schlechtester Entwurf überhaupt - „Grausam“: Rosdorfer Haushalt auf Talfahrt

Die Sitzung des Rosdorfer Gemeinderats fiel kurzerhand aus. Warum auch nicht? Themen habe es nicht gegeben, ließ die Verwaltung verlautbaren.

12.11.2009

Einbrecher haben in der Nacht zu Mittwoch, 11. November, eine an der Kreisstraße zwischen Hevensen und Thüdinghausen gelegene Schweinemastanlage aufgesucht und daraus Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen.

12.11.2009
Anzeige