Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Hagebaumarkt will expandieren
Die Region Göttingen Hagebaumarkt will expandieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 09.12.2009
Anzeige

Der Ausschuss stimmte auch für eine Ausweitung des Flächenanteils für sogenannte Randsortimente von fünf auf zehn Prozent. Das Unternehmen will sich so auf ein verändertes Kaufverhalten einstellen. Stadtplaner Siegfried Pflum machte darauf aufmerksam, dass der früher im Auefeld ebenfalls ansässige Baustoffgroßhandel mit einer Verkaufsfläche von 1200 Quadratmetern nicht mehr bestehe. Firma Dreyer will im Zuge der Erweiterung 35 zusätzliche Parkplätze schaffen. Unter Ausnutzung des Geländes, das zur Bundesstraße hin ansteigt, sollen Parkdecks entstehen.

Parkplätze in Bauverbotszone

Dagegen sprach sich jedoch die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim aus. Außerhalb geschlossener Ortschaften sei entlang von Bundesstraßen ein 20 Meter breiter Streifen von Bebauung freizuhalten. Daran ändere nichts, dass Dreyer an dieser Stelle bereits Parkplätze unterhalte. Auf Vorschlag der Verwaltung sollen nun die Steine, die den Ortsausgang markieren, umgesetzt werden. Sie würden von der Stadt aus gesehen hinter dem Automobilzulieferer WMU aufgestellt werden. Dort endet heute die geschlossene Bebauung der Stadt. Mit dem Versetzen der Steine wäre dann aber die hoch verschuldete Stadt für die Unterhaltung der Rad- und Gehwege entlang verantwortlich. Die Kosten für den knapp 100 Meter langen Abschnitt werden auf jährlich 100 Euro beziffert.

mic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deiderode. Das interkommunale Gewerbegebiet an der Autobahnabfahrt Deiderode hat einen ersten Investor gefunden. Eine große Bauunternehmung will ein Baustoff- und Logistikzentrum errichten und 60 Arbeitsplätze schaffen.

09.12.2009
09.12.2009

Sie wollte nur ein paar Marken tauschen. Statt Lebensmitteln fand sie den Mann fürs Leben. „Es war Liebe auf den ersten Blick“, sagt Inge Hofmann nach 60 Jahren Ehe. Heute feiern Heinz und Inge Hofmann diamantene Hochzeit.

09.12.2009
Anzeige