Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hausbau und Einrichtungstrends im Fokus

Baumesse Göttingen 2018 Hausbau und Einrichtungstrends im Fokus

Die Baumesse Göttingen findet 2018 vom 16. bis zum 18. Februar – jeweils von 10 bis 18 Uhr – in der Lokhalle, Bahnhofsallee 1, statt. Dabei sollen zahlreiche Themen abgedeckt werden. Ein besonderer Schwerpunkt: Bauen mit Holz, so die Mitteilung der Veranstalter.

Voriger Artikel
Regionalkonferenz über GroKo
Nächster Artikel
Handwerker informieren sich über das neue Bauvertragsrecht

Die Baumesse 2018 in der Göttinger Lokhalle öffnet am Freitag, 16. Februar, um 10 Uhr.

Quelle: r

Göttingen. Die Baumesse Göttingen findet 2018 vom 16. bis zum 18. Februar – jeweils von 10 bis 18 Uhr – in der Lokhalle, Bahnhofsallee 1, statt. Dabei sollen zahlreiche Themen abgedeckt werden. Ein besonderer Schwerpunkt: Bauen mit Holz, so die Mitteilung der Veranstalter.

Natürliches und umweltgerechtes Wohnen, das ist beispielsweise durch Bauen mit Holz möglich. Diesem Thema widmen sich verschiedene Aussteller der Baumesse Göttingen. Der nachwachsende Rohstoff bringt einige Vorteile gegenüber anderen Bauweisen mit sich. Vom Wärmeschutz über das Raumklima bis zur großen Flexibilität ist das nachhaltige Holz eine hochwertige Alternative. Doch nicht nur bei den Gewerken können sich die Besucher über verschiedene Baustile informieren. Als besonderer Aussteller sei die Architektenkammer Niedersachsen in der Lokhalle vertreten, so die Organisatoren. Weitere Themen sind neben Bauen und Trends unter anderem Kamine und Öfen sowie der Schwerpunkt Energiesparen. Mehr Informationen zur Baumesse Göttingen 2018 gibt es auf der Homepage der Veranstalter.

Von r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 10. bis 16. Februar 2018
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt