Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hip-Hop oder Filmdreh in den Osterferien

Kore veranstaltet Workshops Hip-Hop oder Filmdreh in den Osterferien

Der Verein Kore veranstaltet zwei Workshops für Mädchen und junge Erwachsene zwischen 12 und 19 Jahren. Der Verein bietet einen Hip-Hop-Dance-Kurs von Montag, 19. März, bis Donnerstag, 22. März und einen Film-Kurs von Montag, 26. März, bis Donnerstag, 29. März, an.

Voriger Artikel
Porta-Möbel bald in Grone
Nächster Artikel
Demo in Göttingen gegen Abschiebungen nach Afghanistan geplant

Hip-Hop-Dance können Mädchen lernen: bei einem Kurs vom Verein Kore.

Quelle: Swen Pförtner

Göttingen. Kore steht nach eigener Darstellung für Frauenbildung, Sozialberatung und Mädchenarbeit. Bei dem Hip-Hop-Kurs mit dem Titel „Move your bodies!“ sollen die Mädchen die Grundlagen im Hip-Hop-Dance erlernen und eine eigene Choreographie erarbeiten.

Sie können aber auch den Workshop „Film ab! – Zeig deine Geschichte(n)“ besuchen, in dem sie die Möglichkeit haben, sich als Regisseurinnen, Drehbuchautorinnen, Schauspielerinnen oder Kamerafrauen zu versuchen. In diesem Kurs sollen die Mädchen gemeinsam Ideen entwickeln und einen Film drehen.

Anmeldungen sind telefonisch unter 0551 / 57453 oder unter kore-goettingen.de möglich. Die Workshops werden in den Räumen der Kore, Berliner Straße 1, in Göttingen, veranstaltet. Die Teilnahmegebühr inklusive Verpflegung beträgt 20 Euro.

Von Isa Kroeschell

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 10. bis 16. Februar 2018
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt