Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Hundefest beim Boxer Klub in Göttingen
Die Region Göttingen Hundefest beim Boxer Klub in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.05.2018
Quelle: MarcinSl1987, shutterstock.com
Anzeige
Göttingen

Dazu gehören neben Kaffee und Kuchen unter anderem eine Tombola, Verkauf von Hundeartikeln, Entenangeln für Kinder und ein Infostand des Vereins. Mit dabei sind auch eine Fotografin, eine Hundefriseurin, Tierheime, Hundeschulen, Ärzte und Haustier-Shops. Die Rettungshundestaffel Göttingen bietet Vorführungen an. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Aktiv für Hunde in Not will die Lebensumstände für in Not geratene Tiere im In- und Ausland verbessern. Dazu gehört unter anderem die Vermittlung von Hunden und Katzen. Weitere Infos auf aktiv-fuer-hunde-in-not.de.

Von Axel Wagner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Berufsbildende Schulen Ritterplan - Tätigkeitsbegleitende Ausbildung zum Erzieher

Der Fachkräftebedarf in sozialpädagogischen Einrichtungen ist in den vergangenen Jahren massiv angestiegen. Die Berufsbildende Schule (BBS) Ritterplan begegnet dem Bedarf mit einem neuen tätigkeitsbegleitenden Bildungsangebot.

25.05.2018
Göttingen Sachstand Stadthallensanierung - „Wir nähern uns den 30 Millionen Euro“

Die Verwaltung will ein weiteres Gutachten zum Thema Verkehr rund um die Göttinger Stadthalle in Auftrag geben. Das gab Stadtbaurat Thomas Dienberg in seinem Sachstandsbericht während der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Kulturausschuss bekannt.

27.05.2018

Mit einer Feier am Sonntag begeht die Jüdische Gemeinde Göttingen der Einweihung der früheren Bodenfelder Synagoge auf Göttinger Boden vor genau zehn Jahren. Über ein solches Gotteshaus zu verfügen, sei außerordentlich wichtig für die Gemeinde, erklärt die Vorsitzende Jacqueline Jürgenliemk.

27.05.2018
Anzeige