Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Teich wird mit 10000 Litern Wasser aufgefüllt
Die Region Göttingen Teich wird mit 10000 Litern Wasser aufgefüllt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.10.2018
Das Damwild braucht Trinkwasserquellen. Im Göttinger Damwildgehege am Kehr wird das „Lichte Meer“ nach dem trockenen Sommer aufgefüllt. Quelle: R
Göttingen

Der „Lichtes Meer“ genannte Teich im Damwildgehege am Göttinger Kehr wird mit 10000 Litern Wasser aufgefüllt. „Durch den besonders trockenen Sommer in diesem Jahr hat das Lichte Meer einen sehr geringen Wasserstand“, erläutert Lena Dzeia, Leiterin des Göttinger Stadtwalds. „Das Damwild im Gehege nutzt den Teich als Trinkwasserquelle und ist auf einen entsprechenden Füllstand angewiesen.“ Außerdem sei der Teich als Feuchtbiotop Lebensraum für Frösche und Molche. Das Wasser wird von den Stadtwerken bereitgestellt, die Feuerwehr unterstützt mit Tankwagen.

Von Christiane Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Deutsche Meisterschaften in Göttingen - 40 Boxer suchen Fährten in Nörten-Hardenberg

Zur Deutschen Meisterschaft der Gruppe Göttingen des Boxer-Klubs Sitz München treten 40 Boxer zum Fährtensuchen an. Ausgelegt sind die Spuren auf einem 120 Hektar großen Gelände bei Nörten-Hardenberg.

25.10.2018
Göttingen Treffen der Behindertenbeauftragten - „Demokratie braucht Inklusion“

Die Novellierung des Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetzes war eines der Themen des 48. Niedersächsischen Inklusionsrats, der am Donnerstag in Göttingen tagte.

25.10.2018
Gieboldehausen Kontrollen in Göttingen und an B27 - Polizei stoppt 1291 Fahrzeuge

Reisende Einbrecherbanden hatte die Polizei am Mittwoch mit ihren groß angelegten Kontrollen unter anderem in Göttingen und am Parkplatz „Krebecker Kreuz“ an der B 27 im Visier.

26.10.2018