Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen KZ-Überlebende aus Weißrussland besuchen Göttingen
Die Region Göttingen KZ-Überlebende aus Weißrussland besuchen Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 08.08.2018
Nach einer Gedenkveranstaltung in Göttingen ist ein Besuch in der KZ-Gedenkstätte Moringen (Foto) geplant. Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Sie nehmen an Zeitzeugengesprächen in Schulen der Region und einer Gedenkveranstaltung in Göttingen teil, wie die Projektwerkstatt Spurensuche am Mittwoch mitteilte. Zudem ist ein Besuch der KZ-Gedenkstätte Moringen im Kreis Northeim geplant.

Die Gäste waren unter den rund 40 000 „arbeitsunfähigen Zivilisten“, die von der Wehrmacht 1944 beim Rückzug vor der Roten Armee in dem eilig errichteten KZ zwischen Gomel und Minsk zusammengetrieben wurden. Etwa 8.000 Menschen starben in dem Lager innerhalb weniger Wochen. Nach Angaben der Projektwerkstatt und von anderen Initiativen war der lange Zeit in Göttingen lebende General Friedrich Wilhelm Ludwig Hoßbach (1894 - 1980) maßgeblich an der Errichtung des KZ Ozarichi beteiligt.

Von epd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die angekündigte Abkühlung fällt im Süden von Niedersachsen nur moderat aus – dafür können die Landwirte auf etwas Regen hoffen. Gewitter und ergiebiger Niederschlag sind aber nicht zu erwarten.

08.08.2018

Mit einem Phantombild fahndet die Polizeiinspektion Göttingen nach einem etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann, der im Juli den Kauf eines Mobiltelefons mit Falschgeld abgewickelt haben soll.

08.08.2018
Göttingen Johanniter-Unfallhilfe Göttingen - Jubiläum mit Gottesdienst und Leistungsschau

Der Göttinger Verband der Johanniter-Unfall-Hilfe besteht seit 50 Jahren. Zum Jubiläum sind ein Festgottesdienst und eine Leistungsschau geplant.

08.08.2018