Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kampf gegen Einbrüche wird intensiviert
Die Region Göttingen Kampf gegen Einbrüche wird intensiviert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 05.01.2017
Erhöhte Polizeipräsenz auf dem Weihnachtsmarkt nach dem Anschlag in Berlin . Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Tatserien durch überregional agierende Banden ließen sich so schneller erkennen. Die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls habe höchste Priorität. „Wir lassen hier nicht nach“, sagte Lührig weiter. Daher werde seit einiger Zeit in diesem Bereich der Personalansatz in allen Inspektionen erhöht.

Neben den regelmäßigen Präventionsmaßnahmen konnte so eine verstärkte Präsenz auf der Straße erreicht werden. In der Inspektion Göttingen wurden kurzfristig zwölf Beamte zusätzlich im Streifendienst eingesetzt. Mittelfristig werden zudem freiwerdenden Stellen dem Streifendienst zugewiesen.

Im Zuge der Priorisierung der polizeilichen Aufgaben wurden auch die Staatsschutzkommissariate personell aufgestockt. „Die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und Herausforderungen mit Blick auf den Terrorismus und seine Folgewirkungen sind auch in unserer Region allein durch die salafistischen Hotspots in Hildesheim und Göttingen unmittelbar spürbar und angekommen“, führt Lührig weiter aus. Aus beiden Städten seien in der Vergangenheit Salafisten in Krisengebiete ausgereist.

Zu den Bereichen, für die es künftig weniger Kapazitäten geben werde, gehöre der Verkehrsunfalldienst oder die technische Ermittlungsgruppe Umwelt. Auch die Anzahl der Kontaktbereichsbeamten wurde nach öffentlicher Diskussion reduziert. Ab Mitte 2017 soll im Rahmen einer Evaluierung die neue Struktur überprüft werden, kündigte Lührig an.ms

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung, atemberaubende Tänze - und unsterbliche Musik: Das Russische Nationalballett aus Moskau kommt mit einem Klassiker nach Göttingen.

02.01.2017

Das Göttinger Freifunknetz ist auch 2016 weiter gewachsen. Derzeit ermöglicht das Netz Nutzern über rund 750 Geräte einen freien und kostenlosen Zugang zum Internet. Die Göttinger Freifunk-Initiative will auch in diesem Jahr das Netz weiter ausbauen.

05.01.2017
Göttingen Göttinger Zeitung Durchblick informiert in Einfacher Sprache - „Ein wirklich großartiger Erfolg“

Längere Texte sind oft das Problem: Millionen Menschen können nicht richtig lesen. Deshalb bleiben ihnen Informationen verwehrt. Dem wirkt der Durchblick entgegen. Der Vier-Seiter erscheint monatlich im Blick und kam beim Innovationspreis 2016 des Landkreises Göttingen unter die besten Fünf.

08.03.2017
Anzeige