Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kasseler Landstraße: Vogeldieb knackt Volière
Die Region Göttingen Kasseler Landstraße: Vogeldieb knackt Volière
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 06.02.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Grone

Der Wert der Vögel soll jedenfalls rund 200 Euro betragen. Der Fall sei besonders ärgerlich, so der Anzeigeerstatter, weil einige Tiere gerade erst aus dem Tierheim geholt worden waren und am Rehbach in Grone in einem Gartenhaus ein neues Zuhause gefunden hatten. Das betroffene Grundstück grenzt an das Gelände der Heinrich-Heine-Schule, so dass sich der Bestohlene sich auch Hinweise von Schülern erhofft.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der neuen Wildkatzenbrücke nahe des Södderichs wird zurzeit nicht gearbeitet, trotzdem müssen Auto- und Lastwagenfahrer auf der B 27 in diesem Bereich langsam fahren. Und sie dürfen nicht überholen. Berufspendler Reinhard Koch aus Rhumspringe ärgert das: „Wenn die Baustelle im Winter ruht, könnten doch die Schilder vorübergehend weggenommen werden.“

06.02.2013

Der Streit zwischen Stadt und Landkreis Göttingen über die Finanzierung von Kreisaufgaben geht noch im Februar in eine neue Runde.  Die Spitzen von Stadt und Kreis treffen sich in Kürze. Anschließend gibt es ein Gespräch im Innenministerium mit dem Land als „Mediator“. Das kündigte Stadtkämmerer Hans-Peter Suermann am Dienstagabend im Finanzausschuss des Stadtrates an.

09.02.2013

Von ursprünglich zehn Häusern, die die Stadt Göttingen im Rahmen ihres großen Sparprogramms verkaufen wollte, sind zwei weitgehend veräußert. Unabhängig davon wird die Jugendhilfe „Am Rohns“ das Jugendgästehaus der Stadt im Göttinger Wald kaufen. Sie will dort eine Tagesgruppe und Schulklassen unterbringen.

09.02.2013
Anzeige