Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Behindertengerecht nach und nach
Die Region Göttingen Behindertengerecht nach und nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 29.01.2018
Anzeige
Grone

Der SPD-Fraktion im Ortsrat war unter anderem aufgefallen, dass es an den Einmündungen wie beispielsweise am Gotteslager keine Bordsteinabsenkungen gibt, so dass Rollstuhlfahrer und Kinderwagen nur mühevoll die Straße überqueren können. Der Verwaltung hatte die SPD die Frage gestellt, welche Maßnahmen geplant seien, um das Problem zu lösen. Die Verwaltung räumte ein, dass die Fußwegabsenkungen an den Einmündungen Gotteslager, Schülerstieg, Schleifweg und Zollstock / Deisterstraße entlang der Kasseler Landstraße nicht in behindertengerechter Form gestaltet seien, aber: „Direkt neben den Fußwegen sind Radwegabsenkungen vorhanden.“ Wegen des geringen Radverkehrs könnten Rollstuhlfahrer und Personen mit Kinderwagen vorerst diese Absenkungen nutzen.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Ehrung für Angelica Saavedra aus Göttingen - Offizierin gegen Hunger

Angelica Saavedra aus Göttingen, Vorsitzende der Nichtregierungsorganisation „Nachhaltig gegen Hunger“, ist von der Elfenbeinküste für ihr langjähriges Engagement im Land ausgezeichnet worden. Die Ehrung entspricht in dem westafrikanischen Land dem Rang eines Offiziers.

29.01.2018
Göttingen Evangelisches Krankenhaus Weende - Klinikchef kritisiert Bürokratiemonster

Als Folge der kommenden Tarifsteigerungen erwartet das Evangelische Krankenhaus Weende für 2018 ein wirtschaftlich schwierigeres Jahr als 2017. Wenn jedoch gespart werden müsse, versicherte der Ärztliche Direktor Prof. Michael Karaus beim Neujahrsempfang, werde das nicht auf Kosten der Pflege geschehen.

29.01.2018

Vor dem Landgericht Göttingen hat am Montag ein Prozess um eine Serie von Sexualstraftaten begonnen. Ein einschlägig vorbestrafter Mann aus Hann. Münden muss sich wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen sowie Verbreitung pornografischer Schriften verantworten.

01.02.2018
Anzeige