Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Super Frühstück und gemütliche Stimmung“
Die Region Göttingen „Super Frühstück und gemütliche Stimmung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 22.09.2016
Stimmung auf der Bühne beim Kirmesfrühstück. Quelle: HW
Anzeige
Elliehausen

Nach dem Kirmes-Wochenende richtete die Freiwillige Feuerwehr Elliehausen das traditionelle Frühstück im Festzelt aus. „Die Kirmes war ein voller Erfolg. Es war wirklich schön“, sagte Christian Kaufmann von der Feuerwehr. Am Sonnabend habe es beim Kindernachmittag ein wenig geregnet, doch die Stimmung sei trotzdem gut gewesen, so Kaufmann.

Ortsbürgermeister Neumann zeigte sich auch sehr zufrieden mit der Kirmes. „Ich bin erstaunt, wie gut das lief. Das Engagement der Vereine ist irre“, erklärte er.

Zum ersten Mal war beim Frühstück nach dem Kirmes-Wochenende ein Stammtisch bestehend aus örtlichen Handwerkern dabei. Die Bank, auf der sie saßen, wurde von den Auszubildenden der Firma Wilke-Holzbau angefertigt und dem Ort geschenkt. Sie soll in Zukunft an einem öffentlichen Platz in Elliehausen stehen. Zimmermeister Björn Wilke lobte die Veranstaltung: „Es ist ein super Frühstück und eine gemütliche Stimmung.“

Das Frühstück sei gut organisiert, sagte Grete Zimmering-Buss (SPD) vom Ortsrat. „Als Neu-Rentnerin habe ich die Zeit und kann so etwas auch mal ein bisschen länger genießen“, so das Ortsratmitglied.

Auf der Bühne im Festzelt spielte die Thüringer Band Lederhosen Express eine Mischung aus Schlager, volkstümlicher Musik, Oldies und Party-Musik. Am Nachmittag wurden Kirmeskönig und Kirmeskönigin in der Jugend- und Erwachsenenwertung proklamiert. Neuer Jugendkirmesschützenkönig ist Chakki Urniezius; Jugendkirmesschützenkönigin ist Larissa Freise. Kirmesschützenkönig und -königin sind Bernd Ahlbrecht und Melanie Hille. Bester Schütze aus Esebeck ist Rolf Sauermann.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Stadt saniert Spielflächen für 135000 Euro - Eine halbe Million Euro für Spielplätze

Die Stadt Göttingen gibt in diesem Jahr rund 535 000 Euro für ihre Spielplätze aus. 118 Spiel- und Bolzplätze verwaltet die Stadt - für zwölf von ihnen wurden allein 135 000 Euro für Sanierungsarbeiten bereitgestellt. Ein Großteil fließt in den neuen „Pfalz-Grona-Park“ auf dem Hagenberg.

22.09.2016
Göttingen Fehler bei Wahlbenachrichtigungen - Software-Fehler zur Stichwahl

Falsche Wahlbenachrichtungen zur Stichwahl am kommenden Sonntag: Wegen eines Software-Fehlers haben einige Wahlberechtigte, die nach der Kommunalwahl innerhalb der Landkreise Göttingen und Osterode umgezogen sind, nach dem Umzug eine neue Benachrichtigung erhalten - für die Wahl am neuen Wohnort.

19.09.2016
Göttingen Veranstaltung der Stadtverwaltung für Anwohner und Eigentümer. - Infos zur Innenstadtsanierung

Die Sanierung und Entwicklung der südlichen Innenstadt sind Thema einer Informationsveranstaltung der Stadtverwaltung für Anwohner und Eigentümer. Dabei will die Verwaltung das weitere Vorgehen und geplante und laufende Baumaßnahmen erläutern.

19.09.2016
Anzeige