Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ausstellung im Kreishaus Göttingen
Die Region Göttingen Ausstellung im Kreishaus Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 09.10.2017
Quelle: GT
Anzeige
Landkreis

Mit den Fragen „Wie sieht unsere Erde in 50 oder 100 Jahren aus?“ und „Was können wir für eine lebenswerte Zukunft tun?“ haben sich die Schüler der 7. Klassen der Hauptschule in Osterode und der BBS II in Göttingen beschäftigt. Ihre Sorgen und Ängste, aber auch Zukunftsvisionen haben sie in 15 Acrylmalereien auf Leinwand verarbeitet. Der Landkreis Göttingen zeigt die Ergebnisse jetzt in einer Ausstellung.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht außerdem die Frage, wie junge Menschen mit den Herausforderungen des Klimawandels umgehen. In den Werkräumen der Schulen haben die Schüler zu dem Motto „Wie wollen wir in Zukunft leben?“ experimentiert. Unter fachkundiger Anleitung des Berliner Künstlers Arantes Müller fertigten sie Bilder zu den Themenfeldern Energie, Konsum, Mobilität sowie Natur und Umwelt an. Das teilt der Landkreis Göttingen mit.

Zu sehen sind die Bilder vom Mittwoch, 11., bis zum 27. Oktober im Kreishaus Göttingen, Reinhäuser Landstraße 4.

Von Pauline Noll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Zwei Theaterstücke im Klinikum - Politik und Lachen

„Kult(our)“ im Universitätsklinikum: Am Sonntag sind die beiden Theatergruppen“ Boing!“ der Harz-Weser-Werkstätten Holzminden und „Schmetterlingseffekt“ der Selbsthilfe Körperbehinderter in Göttingen aufgetreten.

12.10.2017
Göttingen Angekündigte Vollsperrung - L 569 seit dem Nachmittag gesperrt

Die für Montag, 9. Oktober, angekündigte Vollsperrung der L569 zwischen Geismar und dem Kreisverkehr Diemarden/Klein Lengden ist am Montagmittag eingerichtet worden. Anders als befürchtet, hielten sich die Auswirkungen auf den Verkehr im südlichen Landkreis bislang in Grenzen.

09.10.2017
Göttingen Göttinger Delegation besucht Pau - Von der Gastfreundschaft überwältigt

„Vielen Dank für die Gastfreundschaft – und vielen Dank für diesen tollen Blick auf die Pyrenäen.“ Mit diesen Worten hat Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) seine Rede zur Feier der 35-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Göttingen und Pau begonnen.

12.10.2017
Anzeige