Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Haushalt 2018 im Mittelpunkt
Die Region Göttingen Haushalt 2018 im Mittelpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 14.01.2018
ID 2011-02-2064 Ansicht Kreishaus Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Auf der Tagesordnung stehen darüberhinaus die Kindertagespflegesatzung, die Benutzungsentgelte für Hallenbäder und der Ausbau der Familienzentren. Weitere Tagesordnungspunkte sind der Antrag der CDU-Fraktion zum Thema „Extremismusprävention stärken“, die Resolution „Keine Mittelkürzungen im SGB II (Hartz IV) durch den Bund“ seitens der Gruppe SPD/ Grüne/ FWLG und der Antrag der Gruppe Linke/ Piraten/Die Partei zur Einführung eines Bürgerhaushaltes.

Die Kreistagssitzung im Ratssaal des Neuen Rathauses der Stadt Göttingen, Hiroshimaplatz 1-4, beginnt um 15 Uhr. Die vollständige Tagesordnung und die Beratungsunterlagen sind im Kreistagsinformationssystem öffentlich zugänglich. erreichbar auf der Webseite des Landkreises landkreisgoettingen.de unter der Rubrik Unser Service/Kreistagsinformationen online.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Nachbarschaftszentrum will die Arbeiterwohlfahrt Göttingen ihr Kinder- und Jugendhaus im Wohnviertel Ebertal ausbauen. Das kündigt Geschäftsführer Michael Bonder an. Ein entsprechendes Konzept entwickelt die neue Quartiersmanagerin, Sabrina Richter.

15.12.2017
Göttingen „Keiner soll einsam sein“ - Hilfe in schwierigen Lebenslagen

Immer wieder geraten Menschen in Not, werden Opfer von persönlichen Katastrophen und Tiefschlägen. Diesen Menschen bieten soziale Einrichtungen in der Region Hilfe. Zugunsten dieser Anlaufstellen in Krisenzeiten sammelt „Keiner soll einsam sein“, die Weihnachtshilfe des Göttinger Tageblatts.

14.01.2018

Mit der „Einbecker Nachteule“ bietet der Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) ab Sonnabend, 16. Dezember einen neuen Nachtbus für die Strecke Göttingen – Northeim – Einbeck an.

15.12.2017