Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Feuerwehrspitze tritt zurück
Die Region Göttingen Feuerwehrspitze tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.10.2016
Der Kreistag hat die Rücktrittsgesuche der Kreisbrandmeister angenommen. Quelle: Hinzmann (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Normalerweise hätte Niesens Berufung zum 4. Juni 2017 geendet, diejenige von Keilholz zum 31. Dezember 2018. Mit dem vorzeitigen Rücktritt machen Niesen und Keilholz den Weg für eine frühere Wahl einer neuen Feuerwehrspitze für den fusionierten Landkreis Göttingen frei.

Kreisrätin Christel Wemheuer erklärte nach der Annahme der Rücktritte im Kreistag, Niesen habe bei und nach seiner Ernennung zum Kreisbrandmeister im Januar 2011 mehrfach deutlich gemacht, dass er danach nicht wieder antreten wolle. Mit angeblich mangelndem Rückhalt in den Feuerwehren habe sein jetziger Rücktritt nichts zu tun.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vorwürfe gegen das designierte AfD-Kreistagsmitglied Philipp Göthel, wiegen schwer: Er soll bis vor kurzem tief in die Neonazi- und Hooligan-Szene Nordhausen verstrickt gewesen sein. Inzwischen hat sich die neue Göttinger AfD-Kreistagsfraktion deswegen von dem parteilosen Göthel distanziert.

23.10.2016

Die Volksbank Göttingen lädt alle Interessierten – von 14 bis 30 Jahren, so die Volksbank – zur diesjährigen Nacht der Bewerber ein. In der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank, Kurze-Geismar-Str. 2 in Göttingen, informieren am Freitag, 21. Oktober, ab 18.30 Uhr verschiedene Angebote rund um das Thema Berufswahl.

20.10.2016

Am Freitag, 21.Oktober, tritt die Band "Wiesner" im Marshall-Amp-Museum in Reckershausen auf. Die Band spielt handgemachten Rock mit deutschen Texten.

20.10.2016
Anzeige