Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kreuzklau sorgt für Aufsehen
Die Region Göttingen Kreuzklau sorgt für Aufsehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 04.11.2009
Anzeige

„Ich wäre eigentlich mal lieber mit einem Gottesdienst in der Zeitung“, seufzte Storz – und beraumte zwischen verschiedenen Taufgesprächen eine Pressekonferenz ein, um des Medieninteresses Herr zu werden. Neuigkeiten über den Tageblatt-Bericht hinaus konnte Storz der versammelten Medienschar allerdings nicht mehr bieten.

Denn das Kreuz und die Wetterfahne, die Diebe in der Zeit vom 5. bis 14. Oktober vom Turmdach der evangelischen Kirche gestohlen haben, bleiben verschwunden. Die Diebe haben vermutlich das im Zuge der Sanierungsarbeiten aufgebaute Gerüst genutzt – eine nicht unerhebliche Kletterpartie, denn das Gerüst ist nicht voll ausgebaut.

In etwa 70 Metern Höhe bauten die Täter die insgesamt rund 30 Kilo schwere und etwa vier Meter hohe Kirchturmspitze ab. Die Bekrönung besteht aus vier Teilen: dem Kreuz, der Wetterfahne und zwei Verbindungsstangen. Die Teile sind aus Kupfer gefertigt und vergoldet. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro.

Der Diebstahl war zunächst nicht bemerkt worden. An der Sanierung beteiligte Handwerker hatten zwar das Fehlen der Spitze bemerkt, waren aber davon ausgegangen, dass andere Handwerker die Bekrönung bereits abmontiert hatten. Erst als ein leitender Bauingenieur der Sache nachging, flog der Diebstahl auf.

Von Jörn Barke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Impfbereitschaft steigt: Viele Bürger wollen sich gegen die Schweinegrippe impfen lassen. Aber nicht alle Hausärzte bieten diesen Service an.

03.11.2009

Der CDU-Kreisvorsitzende Harald Noack will nach 20 Jahren nicht wieder für das Amt des Parteichefs kandidieren. Der Kreisvorstand schlug einstimmig den Fraktionschef im Göttinger Stadtrat, Fritz Güntzler, als Nachfolgekandidaten vor. Während des Kreisparteitages der Christdemokraten am Freitag, 13. November, in Lenglern steht der Vorsitz turnusgemäß zur Wahl.

03.11.2009

Passend zu den vielen Veranstaltungen zum Thema Untergang der DDR widmet sich 20 Jahre nach dem Mauerfall eine Ausstellung einem ganz anderen DDR-Thema: „Made in GDR – 40 Jahre DDR-Spielzeug“ heißt die Präsentation, die Cornelia und Martin Schmidt am Sonnabend, 8. November, im Rahmen ihrer Modellbörse zeigen.

03.11.2009
Anzeige