Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ladies Day beim Cheltenham Festival
Die Region Göttingen Ladies Day beim Cheltenham Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 14.03.2018
Besucherinnen während des Ladies Days des Cheltenham Festivals. Das Cheltenham Festival ist eine Rennwoche mit verschiedenen Hindernisrennen. Quelle: dpa
Anzeige
Cheltenham

Sehen und gesehen werden lautete das Motto der Besucherinnen am Mittwoch: Und traditionell ging es auch darum, wer den prächtigsten Kopfschmuck zur Schau stellt.

Das Cheltenham Festival ist eine Rennwoche mit verschiedenen Hindernisrennen.

Unter den Gästen des Ladies Days am Mittwoch war auch Zara Tindall. Die international erfolgreiche Vielseitigkeitsreiterin ist die Tochter von Prinzessin Anne und deren erstem Ehemann, Hauptmann Mark Phillips. Von der englischen Presse wird sie oft als Lieblingsenkelkind von Queen Elisabeth II. bezeichnet.

Bis Freitag werden insgesamt 250000 Besucher am berühmten Cheltenham Racecourse erwartet. Rund 4,6 Millionen Pfund vergeben die Veranstalter an Preisgeldern für die Gewinner und Teilnehmer der zusammen 28 geplanten Rennen.

Von Michael Brakemeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Interview mit Astrophysiker Pof. Jens Niemeyer - Hawkings „unglaublicher Sinn für Humor“

Stephen Hawking ist wohl einer der bekanntesten Physiker weltweit. Warum nur? Darauf antwortet Prof. Jens Niemeyer, Astrophysiker an der Universität Göttingen.

17.03.2018
Göttingen Bauarbeiten an Jüdenstraße und Groner Straße - Busse in Göttingen fahren Umleitungen

Aufgrund von Bauarbeiten in der Jüdenstraße und im Kreuzungsbereich Groner Straße / Berliner Straße in Göttingen können ab Montag, 19. März, die Busse der Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) nicht wie gewohnt fahren.

15.03.2018
Göttingen „Robocup German Open“ - Team vom FKG Göttingen qualifiziert

Beim „Robocup-Wettbewerb“ treten verschiedene Teams mit ihren Robotern gegeneinander an. Bei den „Robocup German Open“ in Magdeburg wird auch ein Team des Göttinger Felix-Klein-Gymnasiums dabei sein. Das setzte sich beim Qualifikationsturnier durch.

17.03.2018
Anzeige