Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Die LEB plant Filmfestival
Die Region Göttingen Die LEB plant Filmfestival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 04.02.2018
Göttingen

Der Verein sucht nach eigenen Angaben Kurzfilme aus der Erwachsenenbildung zu den Themen Demokratie, Menschenrechte, Teilhabe, Gleichberechtigung, Courage und Toleranz. Ob lustig, nachdenklich oder außergewöhnlich, der Kreativität sollen keine Grenzen gesetzt werden.

Die eingereichten Filme dürfen eine Laufzeit von zwölf Minuten nicht überschreiten und müssen nach dem 1. Januar 2016 fertiggestellt worden sein, wie der Verein mitteilt. Zudem wird eine kurze Inhaltsbeschreibung, eine Liste der Mitwirkenden und drei Stand- und Szenenbilder vom Film oder Filmdreh benötigt.

Gemeinsam mit Vertretern der DGB-Jugend und der LEB-Kreisarbeitsgemeinschaft werden vorab vier Gewinnerfilme ausgewählt, die beim Festival gezeigt werden. Zudem haben die Gewinner die Möglichkeit ihre Arbeit rund um den Film auf großer Kinobühne vorzustellen.

Das Kurzfilmfestival wird am Mittwoch, 30. Mai, von 14 bis 19 Uhr im Kino Goslarer Theater, Breite Straße 86 in Goslar, organisiert. Der Eintritt ist frei.

Die Vorführkopien (MP4) und die ausgefüllte Einverständniserklärung zur Benutzung der Filmaufnahmen müssen per Post auf einem USB-Stick oder per E-Mail als Downloadlink an die LEB in Göttingen, Groner Landstraße 27, verschickt werden. Weitere Informationen bei Wendy Ramola unter 0551/820790 oder ramola@leb.de.

Von Madita Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Wissenschaftler warnt vor Tätowierfarben - Die Schattenseiten der bunten Tattoos

Großflächige Tattoos sind gerade bei der jüngeren Generation zum Massenphänomen geworden. Dr. Steffen Schubert vom Informationsverbund Dermatologischer Kliniken warnt allerdings vor den Risiken der bunten Farben. Die Stoffe können schwere Kontaktallergien auslösen.

07.02.2018
Göttingen Tipp des Tages - Autorenlesung

Aus ihrer Romanbiografie „Sturm in den Himmel – Die Liebe des jungen Luther“ liest Asta Scheib am Montag, 5. Februar, 19.30 Uhr, im GDA-Wohnstift in Göttingen.

04.02.2018
Göttingen Tipp des Tages - Curator’s Cut

„Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ titelt der Film mit Diskussion, der in der Reihe „Curator’s Cut“ am Montag, 5. Februar, um 20 Uhr im Kino Lumière in Göttingen, Geismarlandstraße 19, gezeigt wird.

04.02.2018