Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 230 Schüler lösen Aufgaben
Die Region Göttingen 230 Schüler lösen Aufgaben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 24.02.2018
Mathe-Olympiade im Mathematisches Institut der Uni. Quelle: Peter Heller
Göttingen

Aus 8000 Schülern haben sich die Teilnehmer der Landesrunde qualifiziert. Sie sollen Aufgaben lösen, die logisches Denken und Kombinationsfähigkeit erfordern, so Romas Bielke von der Pressestelle der Universität Göttingen. Die Aufgaben setzten den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden voraus. Dreizehn Schüler ab Klasse Acht haben die Möglichkeit, an der Bundesrunde in Würzburg teilzunehmen. Rund 90 Lehrkräfte und Studierende der Fakultät für Mathematik und Informatik werten die Klausuren aus. Während dessen startet um 13 Uhr ein Begleitprogramm mit Spielen, Vorträgen und Führungen. Die Siegerehrung der Landesrunde beginnt am Sonnabend, 24. Februar, um 16.15 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz.

Ehrengäste der Siegerehrung sind Universitätsvizepräsident Norbert Lossau, der Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik Stefan Halverscheid, Elke Peters von der Stiftung Niedersachsen-Metall, Bürgermeister der Stadt Göttingen, Ulrich Holefleisch (Grüne) und der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD). Anne Prepeneit und Rolf Sievers moderieren eine Gesprächsrunde sowie die Preisverleihung. jh

Von Julian Habermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Ausstellung zur Kolonialgeschichte - Göttingen und die Kolonien

Studenten der Lehrveranstaltung „Göttingen postkolonial“ am Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte der Universität Göttingen haben eine Ausstellung zum Thema zusammengestellt. Sie wird unter dem Titel „Göttingen – eine Kolonialmetropole?“ ab Donnerstag, 1. März, gezeigt.

11.03.2018
Göttingen Landwirtschaft im Landkreis - Rüben auf dem Weg zur Biogasanlage

Zum Ende des Winters ist auch die Rübenkampagne beendet – das gilt für die Früchte, die zu Zucker verarbeitet werden. Die Rüben, die noch lagern, werden zu Bioenergie.

11.03.2018

Die Umwandlung der Wilhelm-Henneberg-Schule in eine offene Ganztagsschule“ ist bestimmendes Thema der 10. Sitzung des Schulausschusses der Stadt am Donnerstag, 1. März. Zu diesem Thema liegen ein Bericht der Verwaltung und ein Antrag der CDU-Ratsfraktion vor.

22.02.2018