Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Landkreis Göttingen: 53,5 Prozent haben Abi
Die Region Göttingen Landkreis Göttingen: 53,5 Prozent haben Abi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 10.04.2013
Quelle: Kästle/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Das geht aus einer niedersachsenweiten Vergleichsstudie hervor, die das Landesamt für Statistik und Kommunikationstechnologie (LSKN) für das Schuljahr 2010/2011 veröffentlicht hat.

Auch im Landkreis Northeim lag die Abiturientenquote mit 47,3 Prozent über dem Landesdurchschnitt. Niedersachsenweit erreichten 42,5 Prozent der Schülerinnen und Schüler die allgemeine oder die Fachhochschulreife.

Die in Relation wenigsten Abiturienten gab es im Landkreis Oldenburg (25,4 Prozent). Nur wenig mehr waren es in den Landkreisen Leer (27,0) und Holzminden (27,9 Prozent).

Bei den Jugendlichen, die die allgemeinbildenden Schulen ohne Hauptschulabschluss verlassen haben, lag der Landkreis Göttingen mit einer Quote von 4,8 Prozent geringfügig unter dem Landesdurchschnitt von 4,9 Prozent.

mbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Göttinger Polizei warnt vor Betrügern, die sogenannte "Warenagenten" über Zeitungsinserate, Chatrooms, Mails und Webseiten anwerben. Die Masche läuft in vielen Fällen ähnlich ab.

10.04.2013

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend, 06.April, im Mündener Stadtgebiet im Bereich Blume und Steinweg insgesamt 22 gusseiserne Gullydeckel aus den Straßeneinläufen gerissen.

10.04.2013

Gerade sind zwei Litauer vom Landgericht Göttingen zu Bewährungsstrafen verurteilt worden, weil sie sich an so genannten Schockanrufen – eine Variante der bekannten Enkeltricks – beteiligt hatten, schon gehen die Betrugsversuche weiter.

09.04.2013
Anzeige