Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Haus wird abgerissen, Fußweg kommt
Die Region Göttingen Haus wird abgerissen, Fußweg kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 10.11.2018
An der Langen Straße wird am Montag eine Baustelle eingerichtet. Quelle: ig bau / Archiv
Roringen

Ein städtisches Gebäude an der Langen Straße in Roringen wird von Montag, 12. November, an angerissen. Wie die Göttinger Stadtverwaltung mitteilt, entsteht zwischen dem Baugebiet Am Menzelberg und der Lange Straße sowie dem Kirchplatz ein Fußweg.

„Da das städtische Gebäude schon lange stark sanierungsbedürftig ist, hat sich die Verwaltung für den Abriss zugunsten des Fußweges entschieden“, heißt es in einer Mitteilung. Im Zuge der Baumaßnahmen wird die Bushaltestelle vor das Haus Lange Straße 21 versetzt. Außerdem werden Straße und Fußweg vor dem Abrissgebäude im Bereich der Nummern 25 bis 29 halbseitig gesperrt. In diesem Bereich und im Mündungsbereich des Roringer Winkels werden Halteverbotszonen eingerichtet. Die Baumaßnahmen sollen bis Freitag, 30. November, abgeschlossen sein.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sollen in ihrem Bekanntenkreis Ehrenamtliche werben. Darum bittet der Vorstandsvorsitzende des Kreisverbands Göttingen-Northeim, Herbert van Loh.

10.11.2018

Die Tageblatt-Aktion „Keiner soll einsam sein“ wird am Sonnabend, 17. November, mit einer weiteren Traditions-Mahlzeit fortgesetzt – die dritte und damit letzte in diesem Herbst.

10.11.2018
Göttingen Wochenendkolumne - Diese Momente

Der Staat bietet uns mehr Geld für unsere Kinder. Das klingt verlockend.

09.11.2018