Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Lehrwanderungen mit Göttinger Experten
Die Region Göttingen Lehrwanderungen mit Göttinger Experten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 18.08.2017
Was ist das für ein Pilz? Die Göttinger Experten helfen bei der Bestimmung. Quelle: Swen Pförtner
Göttngen

Die nächste Lehrwanderung ist am Sonntag, 20. August. Treffpunkt hierfür ist um 14 Uhr am Sportplatz/Feuerwehrparkplatz in Mengershausen. Ebenfalls um 14 Uhr startet die Wanderung am Sonntag, 27. August, an der Kirche in Nesselröden. Am Sonntag, 3. September, beginnt eine Veranstaltung um 14 Uhr an der Kirche in Bühren. Die Dauer beträgt jeweils etwa drei Stunden. Teilnehmer sollten nach Veranstalterangaben ein Körbchen und ein Messer mitbringen. Ein Kurs kostet 15 Euro. Um Anmeldung unter Telefon 0160 8154361 oder per Mail an mail@pilztreff.de wird gebeten.

Von Mittwoch, 13. bis Freitag, 15. September, gibt es zudem einen Kurs „Einführung in die Pilzkunde“. Er beginnt jeweils um 18.30 Uhr. Auch hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kosten betragen 75 Euro.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Stadtverband der SPD fordert einen Anbau für das Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) und einen Schulentwicklungsplan für alle Schulen in Göttingen. Außerdem haben die Parteimitglieder über Pflegethemen und Kulturpolitik gesprochen, auch Kritik an der Schuldenbremse war Thema.

21.08.2017

Wolfgang von Berg hat am Donnerstag gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Team vom Mustang- und US-Car-Treffen in Gieboldehausen den Erlös von 5555 Euro an das Elternhaus für das krebskranke Kind übergeben. Das Geld wurde durch die Tombola und den Kaffee- und Geränkeverkauf eingenommen. Von Berg dankte den Ehrenamtlichen, Sponsoren und Ausstellern, die die Veranstaltung ermöglicht hätten.

18.08.2017
Göttingen „Die Partei“ will Göttingen umbenennen - Rat will sich nicht mit Antrag befassen

Es war eines der zentralen Wahlkampf-Versprechen der Partei „Die Partei“, Göttingen nach ihrem Vorsitzenden in Martin-Sonneborn-Stadt umzubenennen. Ein entsprechender Ratsantrag lag am Freitag dem Rat der Stadt vor. Er wurde von der Tagesordnung gestrichen.

21.08.2017