Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Leukämiekranke Selam Tesfay aus Eritrea in Göttingen eingetroffen
Die Region Göttingen Leukämiekranke Selam Tesfay aus Eritrea in Göttingen eingetroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 14.04.2013
Ankunft am Elternhaus: Germandi, Susanne Schulze-Konopka, die kranke Selam Tesfay, ihre gleichnamige Schwester, Otfried Gericke (v.l ). Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Die Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen, die sich für Tesfay eingesetzt hat, ist selbst überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft für die junge Frau. Nach einem Spendenaufruf in den Medien seien bereits 50 000 Euro eingegangen, so der Kassenwart der Elternhilfe, Harald Germandi: „eine phantastische Summe“.

Allerdings fehlen laut Elternhilfe immer noch 15 000 Euro, um die Behandlungskosten abzudecken. Somit seien weiter Spenden nötig.

Tesfay wuchs nach Angaben der Elternhilfe als Waise auf, weil ihre Eltern im Bürgerkrieg in Eritrea umkamen. Kurz nach Aufnahme eines Studiums in ihrem Heimatland erkrankte Tesfay an Leukämie.

Über ihre ältere Schwester, die seit längerem in Deutschland lebt, entstand der Kontakt zur Göttinger Kinderklinik und der Elternhilfe. Auch der Bundestagsabgeordnete Hartwig Fischer (CDU) hat sich für Tesfay eingesetzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist wie mit der gesamten Natur: Auch wer sein Brennholz selbst schlägt, ist durch den langen Winter später dran als in anderen Jahren. So war in dieser Woche sicher nicht nur bei Billingshausen die Motorsäge aus dem Wald zu hören.

14.04.2013

Der Abschlussbericht zu den angeblichen Krebshäufungen in Groß Schneen liegt jetzt vor. Das niedersächsische Landesgesundheitsamt hat, wie bereits auf einer Bürgerversammlung angekündigt, die Ergebnisse Ende März vorgelegt. Das teilte am Donnerstag die Stadt Göttingen mit.

11.04.2013

Göttingen. Mitten in der Nacht zum Donnerstag haben unbekannte Täter eine Spielhalle in der Reinhäuser Landstraße überfallen und ausgeraubt. Nach Angaben des 23-jährigen Spielhallenangestellten waren die zwei Männer maskiert.

11.04.2013
Anzeige