Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Lkw-Fahrer mit 2,01 Promille auf der A7
Die Region Göttingen Lkw-Fahrer mit 2,01 Promille auf der A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 08.02.2018
Quelle: dpa
Göttingen

Ein aufmerksamer Autofahrer informierte die Polizei, die den Lkw dann auf der Rastanlage Göttingen ausfindig machte. Dort hatte der aus Litauen stammende, 37 Jahre alte Fahrer ihn abgestellt. Beim Einparken hatte er noch einen geparkten Lastwagen beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10000 Euro.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,01 Promille. Die Beamten entzogen dem Mann den Führerschein, ordneten eine Blutprobe an und leiteten Ermittlungsverfahren ein.

Von Axel Wagner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstag zwischen 7.30 und 13 Uhr einen auf dem Königsstieg in Göttingen geparkten, silbernen Mercedes beschädigt. Der Besitzer stellte nach Polizeiangaben Schäden an der linken Seite des Wagens fest, der gegenüber der Ditib-Moschee abgestellt war.

08.02.2018

Die Karneval-Saison hat begonnen und auch in der Region Göttingen werden zahlreiche Feiern organisiert. Zu diesem Anlass warnen Polizei und Dekra vor den Gefahren durch K.o.-Tropfen und illegalen Drogen.

08.02.2018

Die Mietstreitigkeiten zwischen dem Vermieter Klaus Schneider und den Bewohnern der Häuser Zimmermannstraße 58 bis 64 sind längst auch zu einem Problem für die SPD geworden. Die SPD in Weende entschuldigt sich nun auf Facebook, wegen des „Verräters“ aus ihren Reihen.

07.02.2018