Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Lkw-Maut auf Bundesstraßen ab 1. Juli: Achtung, Verwechslungsgefahr!
Die Region Göttingen Lkw-Maut auf Bundesstraßen ab 1. Juli: Achtung, Verwechslungsgefahr!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 29.06.2018
Maut-Säule an der B 27 zwischen Knochenmühle und Am Faßberg in Fahrtrichtung Göttingen. Quelle: Richter
Anzeige
Göttingen

Das gebührenpflichtige Straßennetz steigt von 15.000 auf über 52.000 Kilometer an, 600 Maut-Säulen werden aufgestellt. Weil alles Neue eine Zeit lang braucht, um den Weg vom Auge über die Gewohnheit zum Hirn zu finden, an dieser Stelle noch mal beispielhaft zwei Säulen.

Moderne Blitzanlage an der Lutter, Kreuzungsbereich Tegut, nahe dem Weender Krankenhaus. Quelle: Hinzmann

Die erste Säule ist eine Radarfalle: langsam, vorschriftsmäßig fahren!

Maut-Säule an der B 27 zwischen Knochenmühle und Am Faßberg in Fahrtrichtung Göttingen. Quelle: Richter

Die zweite Säule ist eine Mautstation: langsam, vorschriftsmäßig fahren!

Der Unterschied: Die zweite Säule blitzt nicht. Niemals.

Von Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei seiner Jahreshauptversammlung hat der Verein Haus + Grund Göttingen im ASC-Clubsaal Bilanz für das vergangene Jahr gezogen. Hauptprogrammpunkt war ein Vortrag über die Grundsteuerreform.

29.06.2018

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kasseler Landstraße ist am Freitagvormittag eine 92 Jahre alte Fußgängerin schwer verletzt worden. Die Seniorin wurde mit dem Rettungswagen in die Göttinger Uniklinik eingeliefert.

29.06.2018
Göttingen Premiere im Jahnstadion - Sportfest für junge Flüchtlinge

Premiere im Jahnstadion: Zum ersten Mal hat das Fachteam Junge Flüchtlinge der Jugendhilfe Südniedersachsen einen Sporttag für junge Flüchtlinge veranstaltet. Rund 50 traten im Laufen, Werfen und Springen gegeneinander an.

29.06.2018
Anzeige