Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Zahlreiche Unfälle auf A38 auf glatter Fahrbahn
Die Region Göttingen Zahlreiche Unfälle auf A38 auf glatter Fahrbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 12.02.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Auf der A38 verzeichnete die Polizei acht Glätteunfällen. Stundenlang habe es kein Vorwärtskommen gegeben, teilte die Thüringer Autobahnpolizei mit. Der Verkehr staute sich kilometerlang. Es blieb bei Blechschänden. Verletzt worden sei niemand, hieß es. Erst mittags beruhigte sich die Lage laut Polizei. Auf spiegelglatter Fahrbahn waren zwei Lastzüge ins Rutschen geraten und standen quer. Mehrere Fahrzeuge rutschten in den Graben oder in die Leitplanke.

Auf der A7 zwischen Hedemünden und dem Dreieck Drammetal stand am Montagmorgen ein Sprinter mit Anhänger quer. Die genaue Ursache ist noch unklar. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 9 Uhr. Darüber hinaus verzeichnete die Polizei im Landkreis Göttingen nur wenige kleinere Unfälle. In Thüringen hingegen ereigneten sich auf den winterglatten Autobahnen 21 Verkehrsunfälle. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 200 000 Euro. Drei Menschen seien leicht verletzt worden. Der Landkreis Kassel verzeichnete nach Polizeiangaben in den Morgenstunden insgesamt 32 Unfälle, die Hälfte davon im Kasseler Stadtgebiet.

Von Axel Wagner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Ombudsschaften in der Kinder- und Jugendhilfe spricht Klaus Bange beim Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) Göttingen am Dienstag, 20. Februar, um 18.30 Uhr in der Nikolaistraße 11. Diese sollen Kindern und Eltern eine vom Jugendamt unabhängige Beratung ermöglichen.

12.02.2018

Mehr als 120 Künstler der Göttinger Kulturszene haben am Sonntagabend auf den Bühnen der Stadthalle gestanden. Die 17. Kunst-Gala präsentierte vor nahezu ausverkauftem Haus Musik, Theater, Tanz und Akrobatik.

11.02.2018
Göttingen Gottesdienst mit Landessuperintendent Gorka - Neuer Altar in St. Johannis geweiht

In Anwesenheit der Leipziger Künstler Agnes Gensichen und Markus Zink sind am Sonntag die von ihnen entworfenen Prinzipalstücke für die Rats- und Marktkirche St. Johannis geweiht worden. Landessuperintendent Eckhard Gorka feierte den Gottesdienst gemeinsam mit der Gemeinde.

14.02.2018
Anzeige