Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Mit Flasche ins Gesicht geschlagen
Die Region Göttingen Mit Flasche ins Gesicht geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 23.01.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Der Täter und seine männlichen Begleiter ergriffen die Flucht. Die Attacke ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 00.30 Uhr auf dem Gehweg in Höhe zweier Diskotheken nahe des Weender Tores. Ein Rettungswagen brachte das Opfer mit blutenden Verletzungen und ausgeschlagenen Zähnen ins Uniklinikum. Die alarmierte Polizei konnten vor Ort zunächst Teile der mutmaßlichen Tatflasche sicherstellen, vom Täter gab es keine Spur. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/4912115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen SPD kritisiert „Schnellschuss“ - Weiter Streit um Fünf-Euro-Ticket

Mit deutlichen Worten weist die SPD-Kreistagsfraktion die Kritik der CDU-Fraktion am Kurs von Landrat Bernhard Reuter (SPD) beim Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel zurück. Das von Reuter im Wahlkampf versprochene Fünf-Euro-Ticket sei nicht in Sicht, hatte CDU-Fraktionschef Harald Noack bemängelt.

26.01.2017

Bahi Abouhassan, Schüler am Göttinger Otto-Hahn-Gymnasium (OHG), hat sich für die nächste Runde der 28. Internationalen Biologie-Olympiade (IBO) qualifiziert.

25.01.2017

Die Pläne für ein neues Hotel direkt an der Lokhalle sind umstritten: Im Bauausschuss des Rates ist eine Entscheidung über die Aufstellung eines dafür benötigten Bebauungsplanes nach langer Diskussion wegen Beratungsbedarfes vertagt worden.

25.01.2017
Anzeige