Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Messerstiche und Knüppel
Die Region Göttingen Messerstiche und Knüppel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 18.06.2009
Anzeige

Der Hintergrund der Tat war bis Redaktionsschluss noch unklar. Gegen 16 Uhr hatte eine Fußgängerin auf dem Göttinger Wall zwei Verletzte auf dem Rasen an der Bahnhofsunterführung gegenüber Gebhardts Hotel liegen sehen. Zeitgleich wurde ein Notarzt zu einer Wohnung in der Unteren Masch gerufen. Inzwischen ist klar, dass es einen Zusammenhang gibt. Drei Männer aus dem Raum Hannover (22, 26, 28) hatten offenbar mit einem 26-Jährigen aus Göttingen Streit vor dessen Wohnung. Alle Beteiligten sind Deutsche. Das Motiv des blutigen Streits ist unklar.

ck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was ist Heimat? Mit dieser Frage haben sich 50 Jugendliche aus Grone beschäftigt. Mit Hilfe von Theaterpädagogen und Filmprofis fassten sie die Antworten in fünf Kurzfilmen zusammen, die in der Musa prämiert wurden.

17.06.2009

Bis zu 10000 Schüler und Studenten haben gestern, 17. Juni, in Göttingen für grundlegende Bildungsreformen demonstriert. Mit Transparenten und Trillerpfeifen zogen sie friedlich durch die Innenstadt. Unter anderem protestieren sie gegen Studiengebühren und eine verkürzte Schulzeit für Abiturienten.

17.06.2009

Zehn Jahre und sechs Monate Freiheitsentzug sowie Unterbringung in einer psychiatrischen Anstalt – so lautet das Urteil gegen den 27 Jahre alten Peter D. aus Adelebsen. Der Russlanddeutsche ist schuldig der Vergewaltigung mit Todesfolge. In einer „unfassbaren Gewaltorgie“, so der Vorsitzende des Schwurgerichts, Dirk Amthauer, hat er in der Nacht zum 16. November 2008 eine 60 Jahre ältere Frau im Altenstift überfallen und die 87-Jährige dabei „zu Tode vergewaltigt“.

17.06.2009
Anzeige