Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Mikado aus Holzbohlen
Die Region Göttingen Mikado aus Holzbohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 07.12.2009
Anzeige

„Ich habe eine supertolle Baumwurzel entdeckt.“ Begeistert kommt eine Mutter zum Kindergarten. Gerade hatte sie in ihrem Kindergarten an dem Workshop zur Umgestaltung des Außengeländes teilgenommen, gleich hat sie schon ein erstes Objekt zur Umsetzung der vielen Ideen gefunden.

Inspirierte Eltern

Monika Stoll von der Holunderschule ist für den Workshop in den Kindergarten Billingshausen gekommen. Auf Dias von abgeschlossenen Projekten hat sie viele Ideen mitgebracht. Vom Mikado aus Holzbohlen zum Klettern für die Kinder sprechen nach dem Workshop die inspirierten Eltern. Verstecke möchte Kindergartenleiterin Anne Ostermeier mit Hecken und Büschen für ihre Zöglinge schaffen. Mit Wasserläufen, Findlingen und Kletterbäumen soll der Kindergarten spannender werden. Die Holunderschule geht davon aus, dass Kinder in einer naturnahen Umgebung besser lernen und „be-greifen“ können, als auf vorgefertigten Spielarealen.

Um das Projekt der Umgestaltung der Außenanlage auch verwirklichen zu können braucht der Kindergarten nicht nur viele zupackende Hände, sondern auch Sponsoren für Geld oder Material. Diese können sich unter Telefon 0 55 94 / 8 93 43 mit dem Kindergarten in Verbindung setzen.

enz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen „Northeim vor 100 Jahren“ - Normales Alltagsleben

„Northeim vor 100 Jahren“: Von der Jahrhundertwende 1900 bis zum Ausbruch des ersten Weltkrieges hat Northeim eine enorme wirtschaftliche und soziale Entwicklung durchgemacht. Das Stadtbild änderte sich entscheidend. Ein Wandel, der, einhergehend mit der Industrialisierung, schon Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt war, verdichtete sich in diesen Jahren.

07.12.2009

Das Land unterstützt den Bau einer Ortsumgehung um die Stadt Dransfeld. Dransfeld werde auf jeden Fall zu den Vorschlägen Niedersachsens für den nächsten Bundesverkehrswegeplan gehören, sagte der Sprecher des niedersächsischen Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Christian Budde auf Anfrage.

07.12.2009

Fünf Jahre lang soll die Sanierung des Göttinger Jacobikirchturms dauern. Allein schon die genaue Aufnahme des Schadensbildes ist eine Mammutaufgabe. Sie wird derzeit in akribischer Kleinarbeit vom Institut für Konservierung und Restaurierung aus Fulda vorgenommen.

07.12.2009
Anzeige