Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Motorradfahrer schwer verletzt
Die Region Göttingen Motorradfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 20.11.2009
Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 16.55 Uhr. Nach vorläufigen Ermittlungen der Polizei wollte ein 76 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Uslar von der Hannoverschen Straße kommend links in die Zufahrt zu den dortigen Baumärkten einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer aus Nörten-Hardenberg. Der 19-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und später mit einem Notarztwagen ins Uniklinikum gebracht.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw zudem gegen einen weiteren Pkw, der in der Zufahrt gestanden hatte, geschoben. Die Insassen, eine 30-jährige Göttingerin und deren neun Jahre alter Sohn erlitten einen Schock. Sie wurden vor Ort
behandelt.
Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 13000 Euro. Das Motorrad sowie der Pkw des 76-jährigen wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Göttingen sichergestellt.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen „Euphorbia pulcherrima“ - Saison für Weihnachtssterne

Mitte November beginnt die Saison der Weihnachtssterne. In vielen Farben und Größen steht die „Euphorbia pulcherrima“, die Schönste der Euphorbien, jetzt in den Blumengeschäften. Die Gärtnerei Reinecke zieht die Pflanzen selbst.

20.11.2009

Die Steuersenkungspläne der CDU/FDP-Bundesregierung treiben die Kommunen nach Auffassung des niedersächsischen Städtetages (NST) in den Ruin. Die beabsichtigten Steuersenkungen bedeuteten für die Städte und Gemeinden des Landes Mindereinnahmen allein in der ersten Stufe von 306 Millionen Euro, sagte NST-Präsident Ulrich Mädge (SPD) gestern nach einer Präsidiumssitzung in Göttingen.

19.11.2009

Die Finanzierung des geplanten Umbaus des niedersächsischen Landtags in Hannover ist gesichert, doch nun wächst die Sorge um den Denkmal-Erhalt der „Göttinger Sieben“ vor dem Parlament.

19.11.2009
Anzeige