Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Polizei verhaftet vier mutmaßliche Einbrecher
Die Region Göttingen Polizei verhaftet vier mutmaßliche Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 29.09.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Elliehausen

Gegen 22.15 Uhr beobachtete der Bewohner eines Hauses in der Straße „Am Sommerberg“ drei Männer auf seinem Grundstück. Kurz zuvor hatte es an der Haustür geklingelt. Möglicherweise wegen eines ausgelösten Bewegungsmelders brachen die Verdächtigen ihr Vorhaben ab und ergriffen die Flucht.

Weit kamen sie allerdings nicht. Bereits eine Viertelstunde später gingen die drei sowie ein weiterer Komplize noch im Ort der Polizei ins Netz. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ der zuständige Richter am Amtsgericht Haftbefehle gegen die 18, 21 und 23 Jahre alten Tatverdächtigen wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr.

Bei zwei Wohnungsdurchsuchungen im Landkreis Göttingen stießen die Ermittler des zweiten Fachkommissariats am Donnerstag auf weiteres mutmaßliches Diebesgut, das aus Einbrüchen stammen dürfte. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch an diesem Wochenende haben Göttingen, Duderstadt und die Region wieder einiges an Veranstaltungen und mehr zu bieten. Hier gibt es eine Auswahl der Redaktion.

30.09.2017

Die Ausstellung „1529 – Aufruhr und Umbruch“ im Städtischen Museum steht im Mittelpunkt der Sonntagsführungen. Der Historiker Hinrich Lange führt durch die Reformationsschau.

29.09.2017

Mit dem sogenannten Wechseltrickbetrug hat ein Unbekannter am Mittwochmittag in zwei Geschäften in Hann. Münden und Dransfeld 450 Euro erbeutet. Dabei lenkte er die Angestellten ab und griff dann in die Kasse.

29.09.2017
Anzeige