Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Muttertag: Geschenktipps für Kurzentschlossene
Die Region Göttingen Muttertag: Geschenktipps für Kurzentschlossene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 13.05.2013
Auf Bestellung: Manuel Cortés aus der Konditorei Cortés in der Kurzen-Geismar-Straße verziert Kuchen mit Sprüchen zum Muttertag. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Grund genug, sich bei Göttinger Kaufleuten nach den schönsten und konventionellsten Muttertagsgeschenken umzuhören. Und dabei gleich einmal nachzufragen, ob Valentinstag und Muttertag vergleichbar sind.

Floristin Caroline Krey hat sich in ihrem kleinen Blumenhaus am Wall schon auf den Muttertagsansturm vorbereitet. An diesem Sonntag erzielt sie den höchsten Tagesumsatz des Jahres – deutlich mehr als am Valentinstag. „Ich habe die dreifache Menge an Schnittblumen vorbestellt.“ Der klassische Blumenstrauß geht am Muttertag halt immer noch am besten. „Er ist schließlich persönlich und individuell gestaltet“, so Krey. Sei es die einzelne Rose für 80 Cent oder das üppige Gebinde für 80 Euro – je nach Geldbeutel und Geschmack wird man fündig.

Wer es etwas ausgefallener mag, kann sich bei Martina Menzel in der Mauerstraße Blumenkränze individuell binden lassen. Gefragt sind die vor allem verziert mit roten Herzen und Schleifen. „Außerdem kaufen viele Leute schlichte Rosensträuße“, erklärt die Blumenhändlerin. Trotz der romantischen Symbolik läuft auch in der Kranz-Galerie der Verkauf am Muttertag besser als am Valentinstag. „Vielleicht ist die Mutter doch wichtiger“, sagt Menzel und lacht.

Torten und Kuchen mit individuellen Aufschriften

Bei Magdalena Cortés sind schon etliche Sonderbestellungen für den Muttertag eingegangen. Die Konditorei in der Kurzen-Geismar-Straße produziert auf Wunsch Torten und Kuchen mit individuellen Aufschriften. „Das reicht von ‚Für meine liebe Mutti‘ bis ‚Alles Liebe zum Muttertag‘“, erzählt Cortés. Dazu hat sich das Süßwarengeschäft mit Schokoherzen und handgeschöpfter Schokolade mit Rosen auf den Muttertag vorbereitet. Auch hier geht mehr Ware am Muttertag über den Tisch als am Valentinstag.

Speziell für den Muttertag hat das Feinkostgeschäft Paura in der Roten Straße nichts vorbereitet. „Vor einigen Jahren haben wir noch extra das Schaufenster dekoriert. Das machen wir heute nicht mehr“, erzählt Inhaber Holger Paura. Trotzdem gibt es ein passendes Präsent: Rosenlikör aus Rheinhessen. „Mit echten Rosenblättern“, versichert Paura.

Oft auf letzten Drücker werden die Geschenke beim Juwelier Christ am Kornmarkt gekauft, erzählt Mitarbeiterin Diana Höche. Im Vergleich zu den vorangegangenen Präsentideen kann hier von einer Kleinigkeit jedoch nicht mehr die Rede sein. Denn allein schon das spezielle Muttertagsangebot – ein silbernes Armband mit Anhänger – kostet 69 Euro.

Und im Schmuckhandel kann der Muttertag dann doch nicht mit dem Valentinstag mithalten. „Dort geben die Kunden deutlich mehr aus. Zum Valentinstag werden Ketten, Uhren oder Ohrringe gekauft, wohingegen es am Muttertag meist nur eine kleine Geste sein soll“, sagt Höche.

Von Christopher Piltz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vatertag gerade vorbei, Muttertag vor der Tür. In diesen Tagen erhält Familie Munke aus Groß Schneen deshalb Grüße aus aller Welt. Sohn Marvin ist zwar ein Einzelkind, er hat aber jede Menge „Geschwister“. So nennen die Munkes ihre Kinder auf Zeit, die sie mit Familienanschluss für Wochen, Monate oder auch einmal für ein ganzes Jahr aufgenommen haben.

13.05.2013

Liebe Väter und die, die sich auch ohne Kinder gerne betrinken. Nachdem wir nun die alkoholentladenen Bollerwagen wieder trocken, wenn auch nicht auf direktem Weg in die Garage gebracht haben, sollte unsere volle Konzentration dem kommenden Sonntag gelten. Muttertag! Die perfekte Gelegenheit, den durch eine möglicherweise nicht so ruhmreiche Heimkehr am Vatertag in Schieflage geratenen Haussegen wieder gerade zu rücken – oder einfach nur herzlich Danke zu sagen.

13.05.2013
Göttingen Ab Freitag in den Geschäftsstellen erhältlich - Neue Tageblatt-Broschüre: „Grillzeit – Rezepte aus der Region“

26 Folgen hatte die Tageblatt-Serie, die im Sommer 2012 Lust auf schmackhafte Dinge vom Grill machte. Profiköche und Hobbygriller stellten den Autoren der Redaktion ihre Lieblingsrezepte vor und verrieten ihre Tipps und Tricks für ein gutes Gelingen.

10.05.2013
Anzeige